Empfohlener Beitrag

Challenge - Monatsübersicht März 2021

Freitag, 26. Februar 2021

Follow Friday 26.02.2021 - Treffen mit Autoren?

 

Diese Woche gibt es natürlich auch einen Follow Friday bei Yvonne. Und hier kommt die Frage:

Welche Autoren hast du schon mal live getroffen?

Oh, wenn ich die Bilder sehe könnte ich direkt neidisch werden. Ich habe bisher nur ganz wenige Autoren getroffen. Ich war mal vor Jahren auf der Buchmesse in Leipzig. Dort fand auch eine Veranstaltung von Perry Rhodan statt und einige der mitschreibenden Autoren waren da. Gerne hätte ich mehr von ihnen gehabt. Da wir aber in einer Gruppe waren, konnte ich nur sehr kurz reinschauen. Sonst habe ich noch keinen Autor getroffen.

Wie ist das bei Euch so?

Liebe Grüße Christin

Donnerstag, 25. Februar 2021

Top Ten Thursday - Lieblingsbücher von deutschen Autoren


Diese Woche geht es bei Aleshanee um die deutschen Lieblingsautoren bzw. die Lieblingsbücher von deutschsprachigen Autoren.

Da muss ich erst mal schauen, weil ich immer nicht so genau weiß ob ich das Original oder eine Übersetzung lese.

1. Angela und Karlheinz Steinmüller - Andymon

Dieses Buch hatte ich jetzt schon ein paarmal dabei. Ich finde es faszinierend, wie Kinder in einem Raumschiff geboren werden, von Robotern erzogen und dann ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen. Natürlich ist auch die Suche nach ihrem Ursprung interessant.

2. Hape Kerkeling - Ich bin dann mal weg

Ein tolles Buch

3. Ewald Arenz - Alte Sorten

Ein sehr aktuelles Buch. Als ich es einmal angefangen hatte, konnte ich es nicht mehr weglegen. Die Sensibilität in der Sprache ist toll.

4. Auerbach & Keller - Ins Gras gebissen

Der 4. Band der Pippa Bolle Reihe gefällt mir immer noch am besten. Wer kann schon Störchen und Gartenzwergen widerstehen.

5. Ellen Berg - Ich will es doch auch

Ich liebe diese humorvolle Art.

6. Gabriella Engelmann - Cinderella undercover

Ich mag ihre unkonventionelle Art, Märchen in das normale Leben einzufügen.

7. Valentina Fast - Royal

Ich kann jetzt nicht sagen, welchen Roman der Royal-Reihe ich am liebsten mag. Außerdem habe ich die 6 Bände als Sammel-Edition gekauft und auf einen Rutsch runter gelesen. (Was war meine Nacht kurz.)

8. Nicole Gozdek - Die Magie der Namen

Schon der Anfang der Geschichte ist so unkonventionell, dass es mich gleich gepackt hat. Die Tatsache, dass Kinder noch keinen Namen habe, sondern erst durch eine Zeremonie an der Schwelle zum Erwachsenwerden diesen bekommen, war etwas ganz neues. Auch das mit dem Namen gleichzeitig die Fähigkeiten und das Erscheinungsbild kommen, ist neu. Doch was ist, wenn ich einen unbekannten Namen habe?

9. Dora Heldt - Tante Inge haut ab

Das ist bisher der einzige Roman, den ich von Dora Heldt gelesen habe. Da ich selbst eine Tante Inge habe, fand ich zunächst nur den Titel interessant. Und ich habe meine Tante doch tatsächlich wieder erkannt.

10. Lilly Labord - In Liebe Dein Dämon

Also diesen Dämon hätte ich auch genommen. Im Innersten ist er supernett, auch wenn er manchmal etwas komische Vorstellungen hat.

Oho - jetzt ist meine Liste mit dem L schon voll. Es gibt jetzt wirklich schon sehr viele tolle deutsche Autoren, die auch tolle Bücher schreiben.

Ich bin gespannt auf eure Listen.

Liebe Grüße Christin


Dienstag, 23. Februar 2021

Montagsfrage - Rezensionsanfragen?


Diese Woche gibt es wieder eine Montagsfrage bei Antonia.

Die Montagsfrage #112 – Wie geht ihr mit Rezensionsanfragen um, die uninteressant sind? Sagt ihr immer die Wahrheit und gebt zu, dass ihr kein Interesse habt? (Wordworld)

Ich habe bisher noch keine Rezensionsanfragen bekommen. Deshalb kann ich nur sagen, was ich machen würde. Ich finde, Ehrlichkeit hilft hier am meisten weiter. Wenn man das Buch nicht interessant findet, kann man es nicht entspannt lesen und dann auch kein ehrliches Urteil abgeben. Es ist ja auch nicht schlimm, wenn das Buch nicht zu einem passt. Das bedeutet ja nicht, dass es schlecht ist. Und das sollte auch der Anfragende verstehen. Nicht jedes Buch interessiert auch jeden Leser. Der Autor möchte zwar auch wissen, wie sein Buch allgemein ankommt, aber Hauptschwerpunkt ist die Zielgruppe. Ich bin ja lesetechnisch eher so ein Allesvernichter. Ich interessiere mich aus verschiedenen Gründen für ein Buch. Das kann ein interessanter Klappentext, das Cover, der Titel oder der Autor sein. Auch möglich ist es, dass ich schon viel über das Buch gehört habe. Manchmal ist es auch einfach von der jeweiligen Stimmung abhängig, oder von der vorhandenen Zeit.

Liebe Grüße Christin

Freitag, 19. Februar 2021

Follow Friday 19.02.2021

 

Auch diesen Freitag gibts wieder eine Frage von Yvonne:

Wie findet ihr Leserunden und nehmt ihr an Leserunden teil?

Ich nehme nicht an Leserunden teil. Ich habe mein eigenes Lesetempo (meist ziemlich schnell) und möchte mir auch meine Bücher gern selbst aussuchen. Ich konnte es schon in der Schule nicht leiden, wenn dort alle ein Buch lesen mussten. Außerdem kenne ich bisher keine Plattform oder anderes, bei der mich die Leserunden zum Mitmachen reizen würden.

Wie ist das bei Euch so?

Liebe Grüße Christin

Donnerstag, 18. Februar 2021

Top Ten Thursday - Reihen, nichts als Reihen


Auch diese Woche gibt es wieder den Top Ten Thursday bei Aleshanee. Und wie immer gibt es eine spannende Frage:

10 Buchreihen, die du in diesem Jahr endlich beginnen bzw. weiterlesen möchtest

Ich lese sehr gerne Reihen. Da weiß man, worauf man sich einlässt, während das bei Einzelromanen nicht immer der Fall ist. Mir passiert es auch ganz oft, dass ich gar nicht weiß, dass ich mal wieder mit einer Reihe begonnen habe. Das Problem ist bei mir, dass der nächste Reihenband (außer bei reReads) gleich auf die Leseliste wandert. Man muss ja schließlich wissen, welcher Teil als nächstes dran ist. Ich schreibe jetzt aber nicht alle meine Reihen auf. Das würde definitiv den Beitrag sprengen. 

Ach so, bei mir läuft dieses Jahr eine Reihen-Challenge so nebenher. Ich habe die von Aleshanee etwas abgewandelt. So ganz auf dem Laufenden ist die nicht. Es stehen aber die Reihen drauf, bei denen ich dieses Jahr bereits Bücher gelesen habe.

Und nun genug der Vorrede

1. Marion Zimmer Bradley - Darkover

Die Darkover-Reihe kenne ich bereits schon lange. Es ist also ein reRead. Hier hänge ich aktuell an "Zandrus Schmiede". Irgendwie könne mich die eingeschobenen Bände nicht so recht packen.

2. Anne McCaffrey - Pern

Auch das ist ein reRead. Hier bin ich bei "Drachentrommeln". Da ich noch jede Menge andere Bücher lesen möchte, sind die reReads etwas nach hinten gerutscht.

3. Auerbach & Keller - Die Pippa Bolle Reihe

Hier erscheint dieses Jahr der nächste Band. Mittlerweile schreibt Frau Auerbach allein weiter. Der letzte konnte mich nicht so packen. Ich bin gespannt, ob das an der Allein-Autorenschaft oder am Roman selbst lag.

4. Lynsay Sands - Argeneau-Vampire

Auch bei dieser Reihe kommen dieses Jahr auf jeden Fall 2 neue Bände, auf die ich sehr gespant bin.

5.  V.C. Andrews - Blumen der Nacht

Als ich diesen Roman gelesen habe, wusste ich nicht, dass er der erste Band einer Reihe ist. So geht es mir immer wieder. Also werde ich die weiteren Bände auf jeden Fall auch noch lesen.

6. Susan Beth Pfeiffer - Die Welt wie wir sie kannten: Die letzten Überlebenden 

Obwohl dieser Roman in sich abgeschlossen ist, gibt es hier noch 2 weitere, ins Deutsche übersetzte Bände, die andere Einzelschicksale betrachten. Um damit wieder ein Punkt mehr auf der Leseliste.

7.  Nina MacKay - Die verrückte Märchenreihe

Bisher habe ich nur den 1. Band "Rotkäppchen und der Hipster-Wolf" gelesen, aber ich freue mich schon auf die weiteren Bände.

8. Mutige Frauen zwischen Kunst und Liebe

Diese Reihe spricht mich ganz besonders an. Seit vorigem Jahr habe ich die ersten Bände auf meinem SuB. Leider bin ich noch nicht zum Lesen gekommen. Ganz besonders interessiert mich hier "Die Malerin" (Lebensgefährtin von Kandinsky) und "Miss Guggenheim". Es erscheinen auch immer wieder neue Bände zu großen Frauen.

9. Cixin Liu - Der dunkle Wald

Hier ging es mir wie immer. Nachdem ich "Die drei Sonnen" beendet hatte, was etwas unbefriedigend am Schluss war, weil open end, habe ich gemerkt, dass die Geschichte weiter geht. Damit war wieder eine Reihe aus dem Nichts aufgetaucht.

10. Rita Falk - Die Franz Eberhofer Reihe

Diese Reihe habe ich erst letztes Jahr entdeckt. Aufmerksam wurde ich durch den lustigen Titel "Winterkartoffelknödel". Dann fand ich heraus, dass es dazu auch Filme gab und das ganze eine Reihe ist, die aufeinander aufbaut. Also wieder eine Reihe mehr. Sie steht nur noch nicht auf der Leseliste, weil ich es beim Lesen des ersten Bandes noch nicht wusste.

Das waren 10 meiner Reihen. Ich hätte bestimmt noch einmal so viele aufführen können (wenn das reicht). Wer einmal in meinen Beitrag zum Aktuellen die Leseliste durchschaut, wird auch hier noch einige Reihen entdecken. Dann schlummern noch ganz viele auf meinem SuB. Und Perry Rhodan ist auch eine Reihe, wenn auch im anderen Sinne.

Ich freue mich, wenn ihr Spass beim Stöbern habt.

Liebe Grüße Christin

Aktuelles 15.02.-21.02.2021

Zwar etwas verspätet kommt hier das Aktuelle. Es ist aber noch nichts weiter passiert. Ich lese immer noch an dem Buch, was ich letzte Woche schon angefangen habe.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 145-150
Perry Rhodan Nr. 3102 - 3104
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (Challenge Februar)
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (Challenge Februar) (21.02.2021 - 244 Seiten)
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Sterben für Profis
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (Challenge Februar) (19.02.2021 - 512 Seiten)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber
Nina MacKay - Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz (21.02.2021 - 112 Seiten)
 
Challenge-Bücher Februar:
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (von oben)

Liebe Grüße Christin

Mittwoch, 17. Februar 2021

Woche vom 08.02.-14.02.2021

Irgendwie komme ich diesen Monat nicht so richtig zu etwas. Die Bücher ziehen sich etwas und dann ist der Monat mit 28 Tagen auch noch ziemlich kurz. 
 
Trotzdem - Ein paar Bücher habe ich wieder geschafft.
Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 3101 (11.02.2021 - 138 Seiten)
William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum (13.02.2021 - 62 Seiten)
 
Meine Liste ist schon wieder bei 23 Bücher. Aber das ist halt so. Auch sonst ist außer den üblichen Aktionen nichts Besonderes passiert.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 145-148 
Perry Rhodan Nr. 3102 - 3103
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (Challenge Februar)
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (Challenge Februar)
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (Challenge Februar)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber
Nina MacKay - Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
 
Challenge-Bücher Februar:
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (von oben)
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (von oben)
Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (von oben)

Wie ihr seht, sind bei Halbzeit noch 2/3 der Bücher offen. Aber ich mache mir da keinen Stress. 

Wir lesen uns nächste Woche.

Liebe Grüße Christin

Follow Friday 12.02.2021


Auch wenn Freitag schon vorbei ist, möchte ich gerne noch etwas zur Frage von Yvonne schreiben.

Kommentiert ihr auf anderen Blogs regelmäßig oder sporadisch? Und habt ihr dafür feste Tage/Zeiten/Routinen?

Ich muss gestehen, ich schreibe eher weniger Kommentare. Selbst auf meinem eigenen Blog antworte ich eher selten auf Kommentierungen. Das liegt zum einen daran, dass ich relativ wenig Zeit haben. Zum anderen habe ich auch nicht das Bedürfnis auf alles zu antworten. Gerne lese ich auch nur still mit. Das hat nichts mit Desinteresse zu tun. Ich habe einige Blogs abonniert und schaue regelmäßig was es dort Neues gibt. Interessante Beiträge rufe ich auf und nur wenige verführen mich zu einem Kommentar. Das ist aber kein Desinteresse. Bei Buchrezensionen z.B. geht es mir in erster Linie um den Inhalt und ob das Buch für mich interessant ist. Da ich es meist noch nicht gelesen habe, kann ich auch keinen Kommentar abgeben. Bei verschiedenen Aktionen hinterlasse ich regelmäßig Kommentare bei anderen. Das ist bei der Montagsfrage, dem Top Ten Thursday und dem Follow Friday der Fall. Ich freue mich auch, wenn andere bei mir Kommentare dalassen. Das steht aber für mich nicht im Vordergrund. Der Buchblog ist für mich ein Hobby und ich möchte das gern mit anderen teilen.

Wie ist das bei euch so?

Liebe Grüße Christin


Donnerstag, 11. Februar 2021

Top Ten Thursday - Titel ohne Artikel


Es ist wieder Donnerstag und damit Zeit für einen neuen Top Ten Thursday. Diesmal hat sich Aleshanee ein besonderes Thema ausgedacht. Gesucht werden Buchtitel ohne Artikel, sprich ohne der, die oder das.

Also lege ich mal los. Ich bin selbst gespannt, welche Bücher sich einfinden werden.

1. Ein böses Ende - Caroline Graham

Ein Barnaby-Krimi, bei dem es um Morde in einer Loge/Sekte geht. Nichts ist so wie es scheint und Barnaby muss zunächst alle irrigen Anschauungen heraus filtern, bevor er an die Auflösung gehen kann.

2. Doctor Who: Silhoutte - Justin Richards

Eine Doctor Who Geschichte, die auf dem Frostjahrmarkt im Alten England spielt. Gaukler in mehr als einer Hinsicht treten auf.

3. Pulaster - Angela und Karlheinz Steinmüller

Als sein Körper allergisch auf die Kälteschlafkammer reagiert, strandet Fabius auf Pulaster, einer Parallel-Erde. Nur gab es hier nie einen Meteroiteneinschlag. Die Dinosaurier haben sich weiter entwickelt. Der Mensch tut was er immer tut. Er will den Dinos die Technologie bringen, ob sie wollen oder nicht.

4. Miss Marples letzte Fälle - Agatha Christie

Ein Kurzgeschichtenband der großen Krimi-Lady mit meiner Lieblingsprotagonistin.

5. Ein Vampir kommt selten allein - Sienna Mercer

Band 5 der Reihe um die ungleichen Zwillingsschwestern Lucy und Olivia.

6. Tee? Kaffee? Mord! Arsen und Käsekuchen - Ellen Barksdale

Ein Toter beim alljährlichen Käsekuchen-Wettbewerb - Nathalie Ames ermittelt wieder

7. Im siebten Himmel mit einem Vampir - Lynsay Sands

Eigentlich wollte Samantha nach ihrer Trennung nur einen ruhigen Urlaub verbringen. Doch dann zieht nebenan Garrett ein und bringt ihren Entschluss ins Wanken. Auch Garrett fühlt sich zu Samantha hingezogen. Dabei möchte er nur seinen Job machen und ist er nach 800 Jahren als Junggeselle bereit für eine Beziehung?

8. Goldmarie auf Wolke 7 - Gabriella Engelmann

Ein locker fluffiger Liebesroman mit Anspielungen auf das entsprechende Märchen.

9. Andymon - Angela und Karlheinz Steinmüller 

Kinder werden in einem Raumschiff geboren und von Robotern erzogen. Endlich erwachsen nehmen sie das Kommando selbst in die Hand und beschließen sich einen eigenen Planeten zu suchen. Doch eine Frage bleibt: Sind sie die letzten Überlebenden der Erde oder Teil eines groß angelegten Weltraumbesiedelungsprogramms.

10. Stolz und Vorurteil - Jane Austen

Der Klassiker von Jane Austen - Immer wieder gern

Das sind meine 10 Romane zum Thema. Ich fand es ziemlich einfach und habe einfach von meinen gelesenen die 10 ersten Bücher genommen.

Ich bin gespannt auf eure Bücher.

Liebe Grüße Christin

Mittwoch, 10. Februar 2021

Montagsfrage 08.02.2021 - Fremde Kulturkreise?


Auch diese Woche möchte ich die Montagsfrage nicht unbeantwortet lassen. Wie immer könnt ihr Näheres bei Antonia von Lauter & Leise erfahren. 

Die Montagsfrage #111 – Liest du auch Bücher, die in einem anderen Kulturkreis spielen als deinem eigenen (Fantasy & SciFi nicht mitgezählt)? (Aequitas et Veritas)

Bei dieser Frage musste ich erstmal überlegen, was ich für Bücher aus wirklich anderen Kulturkreisen kenne oder schon gelesen habe. Ich achte da nicht drauf und der Großteil ist von europäischen und amerikanischen Autoren. Meist weiß ich das gar nicht so genau. Ich bleibe bei Büchern meist in meiner Komfortzone, weil ich weiß das diese meinem Geschmack entsprechen.

Aus dem asiatischen Raum habe ich bisher nur Die Geisha und Die drei Sonnen gelesen. Beide Bücher haben mich sehr fasziniert und mitgenommen, was auch an der fremdartigen Kultur lag. Aus dem afrikanischen Raum kenne ich Wüstenblume, wobei hier der Großteil des Romans in unserem Kulturkreis spielt und schildert wie man mit afrikanischen Wurzeln hier zurecht kommt. Weitere Bücher fallen mir jetzt nicht ein.

Ich werde jetzt auch nicht extra nach solchen Büchern Ausschau halten. Wenn mir eines über den Weg läuft und mein Interesse weckt, werde ich es lesen. Sonst halt nicht.

Wie ist es bei euch so?

Liebe Grüße Christin

Aktuelles 08.02.-14.02.2021

Hallo zu einer neuen Woche.
 
Da der Februar etwas schleppend angefangen hat, hoffe ich diese Woche etwas mehr zu lesen. Aktuell bin ich immer noch beim ersten Challenge-Buch.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 145-148
Perry Rhodan Nr. 3101 (11.02.2021 - 138 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 3102 - 3103
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (Challenge Februar)
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (Challenge Februar)
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (Challenge Februar)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber
Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten)
Nina MacKay - Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum (13.02.2021 - 62 Seiten)
 
Challenge-Bücher Februar:
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (von oben)
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (von oben)
Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (von oben)

Ich halte euch auf dem Laufenden.

Liebe Grüße Christin

Dienstag, 9. Februar 2021

Woche vom 01.02.-07.02.2021

Der erste Wochenrückblick im Februar bringt nicht so viel Neues. Ich habe an den Aktionen teilgenommen, an denen ich immer teilnehme. Gelesen habe ich nicht ganz so viel und sonst ist auch wenig bis nichts passiert.

Gelesen:
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 144 (03.02.2021 - 75 Seiten)
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 145-146
Perry Rhodan Nr. 3101- 3103
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (Challenge Februar)
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (Challenge Februar)
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (Challenge Februar)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber
 
Challenge-Bücher Februar:
Nina McKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (von oben)
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (von oben)
- ein Genre, das man kaum liest - (Shakespeare - Sommernachtstraum?)
Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (von oben)
 
Wie ihr seht, überschneiden sich Bücherliste und Challenge-Bücher zum Teil. Damit kann ich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Ich kann somit auch meine eigenen Challenges erledigen.
 
Wir lesen uns dann.
 
Liebe Grüße Christin

 

Freitag, 5. Februar 2021

Follow Friday 05.02.2021 - Der erste Lesemonat 2021?

 

Auch diese Woche gibt es eine Freitagsfrage bei Yvonne. Da der erste Monat des Jahres schon wieder um ist, geht es um die bisherigen "Erfolge".

Der erste Monat des neuen Jahres ist um. Zieht doch mal Revue. ….Was habt ihr gelesen? Ist euer SUB gewachsen oder geschrumpft?

Ich bin ziemlich zufrieden mit dem ersten Lesemonat. Ich habe 5 Bücher für die monatlichen Challenges gelesen und damit alle Aufgaben erfüllt. Die Bücher passten auch in meine anderen Challenges, so dass ich schon einiges erledigen konnte. Dadurch ist natürlich meine Leseliste wieder angewachsen. Dann habe ich noch einige Heftromane gelesen und das eine oder andere Buch zusätzlich.

Hier kommen die genauen Zahlen: 

2911 Seiten, 8 Bücher davon 2 reRead, 10 Heftromane

Ich habe mir für dieses Jahr zwar einiges vorgenommen, aber wenn es weiter so gut läuft, passt alles. Und ich mache mir auch keinen Stress deswegen. Was nicht erledigt wird, bleibt liegen. Lesen und Bloggen ist ja schließlich mein Hobby.

Wie ist es bei euch so?

Liebe Grüße Christin

Donnerstag, 4. Februar 2021

Top Ten Thursday - Autoren mit M


Weiter geht es bei Aleshanee mit dem Autoren ABC. Diesmal ist der Buchstabe M dran.

1. Anne McCaffrey

Ihre Reihe um die Drachenreiter von Pern ist eine meiner absoluten Favoriten. Ihre Drachen sind zwar "nur" Tiere, aber die Verbindung zu ihren Reitern und auch das Verhalten sind so faszinierend geschildert. Es wird sich nicht nur auf die Drachen konzentriert, sondern ein gesamtes Gesellschaftssystem mit all seinen Bereichen geschaffen, welches es schafft gegen eine exotische außerpernische Lebensform anzukommen.

2. Nina MacKay

Von ihr lese ich gerade zum wiederholten Male Rotkäppchen und der Hipster-Wolf. Auch die nächsten Bände möchte ich auf jeden Fall noch lesen. Dieser hintergründige Humor und die ganzen Verbindungen von Märchen mit modernen Errungenschaften machen ihre Bücher zu etwas ganz Besonderen.

3. Sienna Mercer

Ihre Reihe um die ungleichen Zwillingsschwestern Lucy und Olivia ist nicht nur für Kinder und Jugendliche lesenswert. Ich finde es nur schade, dass nicht alle Bände ins Deutsche übersetzt wurden.

4. James McGee

Von ihm habe ich "Das Höllenschiff" gelesen. Trotzdem, dass ich eigentlich wenig Romane mit historischem Einschlag lese, konnte es mich gleich packen.

5. Lucy Maud Montgomery

Anne auf Green Gables ist ein Buch, welches relativ bekannt ist. Auch zahlreiche Verfilmungen gibt es dazu.

6. Amelia Murmann

Ihre Wanderer-Reihe ist faszinierend in Hinsicht auf die fantastischen Kräfte und die zeitlichen Implikationen. Auch wenn ich die Argumentation manchmal nicht so folgerichtig fand, tat es dem Lesevergnügen keinen Abbruch.

7. Kerstin March

Ihre Family Tree - Reihe ist ein richtiger Frauen- und Liebesroman

8. Helena Marchmont

Von ihr habe ich bisher nur "Bunburry - Nur das Schaf war Zeuge" gelesen. Ein Cosy-Krimi mal ein bißchen anders, aber schön zu lesen.

Kommen wir jetzt zu den noch nicht gelesen Autoren.

9. George R.R. Martin

Seine Reihe "Das Lied von Eis und Feuer" möchte ich auch irgendwann mal lesen. Die Serie ist mir zu blutrünstig.

10. Richelle Mead

Wenn ich mir die Titel ihrer Bücher anschaue, trifft sie genau meinen Geschmack. Ich bin gespannt, ob es beim Lesen so bleibt.

Das ist meine Liste zum Buchstaben M, wobei ich bestimmt mehr alsfünf Autoren hier hätte noch aufzählen können. Es gibt so viele tolle Bücher und Autoren.

Ich freue mich auf eure Listen.

Liebe Grüße Christin

Mittwoch, 3. Februar 2021

Montagsfrage - Ehrenamt Bücher


Auch diese Woche hat Antonia wieder eine Montagsfrage für uns.

Die Montagsfrage #110 – Hast du dich schon mal ehrenamtlich im Bereich Bücher/Lesen engagiert? Wie, bzw. würdest du gern? (wortmagieblog)

Ehrlich gesagt - nein. Das wäre eine schöne Idee, wenn ich mehr Zeit hätte. Da ich aber angestellt und daneben selbständig bin, geht das leider nicht. Wir lesen alle sehr viel und so bemühe ich mich gerade bei meiner Nichte, dass sie Spass am Lesen findet. Sie kann es mittlerweile schon gut, hat auch schon Lieblingsbücher, die sie selbst liest. Es war aber ein steiniger Weg, da es ihr am Anfang sehr schwer gefallen ist. Als nächstes ist dann mein Neffe dran. Ihm lese ich regelmäßig vor. Er kommt aber dieses Jahr in die Schule. Mal sehen, wie es dann läuft.

Wenn ich mir eine ehrenamtliche Position vorstellen könnte, wäre es so etwas. Kinder zum Lesen zu bringen oder beim Lesen lernen zu unterstützen. Ihnen die Welt der Bücher nahe bringen. Zusammen heraus finden, welche Bücher ihnen gefallen. Der richtige Ort für so etwas wäre für mich eine Bibliothek, weil man da auch sehr viel Auswahl für alle Geschmäcker hat. Im reinen Vorlesen bin ich nicht so gut, weil meine Augen immer schon weiter wie mein Mund sind.

Ich freue mich darauf, eure Antworten zu lesen.

Liebe Grüße Christin

Montag, 1. Februar 2021

Challenge - Monatsübersicht Februar 2021

Perry-Rhodan-Challenge

04. KW erledigt


Leselisten-Challenge  3/18

Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten)

Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (21.02.2021 - 244 Seiten)

J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (28.02.2021 - 743 Seiten)

 

C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 von 3 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten)

50 Bücher für 2021 - Punkt Nr. 22 der Vorsätze  2/48

Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten)

Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (21.02.2021 - 244 Seiten)


Wortmagie´s makabre High Fantasy Challenge 2021

10. Lies ein Buch, in dem die Wunden einer Figur behandelt werden. (C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten))

23. Lies ein Buch, in dem mindestens eine Figur im Wald übernachtet. (Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten))


 BookWhisperChallenge

1. Lies ein Buch, in dessen Titel  das Wort Blut/Blood oder Rot/Red vorkommt. (Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten))
2. Lies ein Buch, in dem Schusswaffen, gleich welcher Art, zumindest einmal erwähnt werden. (Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten))
3. Lies ein Buch, in dem jemand kreativ zu Tode kommt. (J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (28.02.2021 - 743 Seiten))
(Einfach Erschießen/Erstechen zählt nicht. Der Tod durch z.B. Enthaupten, ein Fantasy-Wesen, einen fiesen Zauber, einen kreativen Killer uns. schon.)

ReadMo 2021

  • Seitenziel: 1200 Seiten Ergebnis: 2381
  • Herausforderung:
    • Wage dich vor und nimm dir ein Buch aus einem Genre, dass du nicht oder kaum liest. William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum - 13.02.2021 - 62 Seiten
    • Lese digital! Viele Autor:innen veröffentlichen nur eBooks. Schau dich um! (Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz - 21.02.2021 - 112 Seiten)
    • Weil Farben doch was Feines sind, wünsche ich einem Buch in deiner Lieblingsfarbe viel Aufmerksamkeit. (Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene - 21.02.2021 - 244 Seiten - blau, türkis)

BookChallenge 2021

Nr. 8 einen Fantasy-oder Scifi-Roman (C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten))

Nr. 19. in dessen Titel eine Farbe vorkommt. (Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten))

Nr. 66. in dem es ein Phantastikwesen gibt (William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum - (13.02.2021 - 62 Seiten))

Nr. 2. mit mehr als 500 Seiten (Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten))

Nr. 70. das es nur als E-Book gibt (Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz - 21.02.2021 - 112 Seiten)

Nr. 7. mit einem schönen Cover (Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (21.02.2021 - 244 Seiten))

Nr. 22. ein Jugendbuch (J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (28.02.2021 - 743 Seiten))


Nr. 28 das 100. Buch auf deinem Sub. (G.A. Aiken - Lions Leichte Beute)

Nr. 46 das 200. Buch aus dem SUB (Julia Kagawa - Plötzlich Fee) 

Nr. 99 das 300. Buch aus dem Sub (Julie Klassen - Das Geheimnis der Apothekerin)

Leseinspirationen 2021

21.Ein Debütroman - (C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz 02.02.2021 - 191 Seiten)

30.Das erste Buch einer Reihe (Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf - 09.02.2021 - 304 Seiten)

14.Ein Buch aus einem Genre, aus dem du selten etwas liest - William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum - (13.02.2021 - 62 Seiten)

23.Ein Buch, das du schon lange lesen möchtest (Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant - 19.02.2021 - 512 Seiten)

34.Ein Buch mit einem Cover, das dir besonders gut gefällt (Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene - 21.02.2021 - 244 Seiten)

18.Ein Buch, das verfilmt wurde (J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix 28.02.2021 - 743 Seiten)

 

Fantastische Lesereise Aktuell  12  Punkte gesamt Februar: 5,5 Punkte

Welt der Fantasie (Jänner – März)
Hier zählen alle fantastischen Bücher (Elfen, Vampire, Engel, …). Alles was einen Hauch Magie in sich trägt.

Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten) 

William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum - (13.02.2021 - 62 Seiten) 

Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (21.02.2021 - 244 Seiten) 

J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (28.02.2021 - 743 Seiten) 

 

13. dass von keinem Verlag herausgebracht wurde (selfpublished, Indie) (C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz 02.02.2021 - 191 Seiten)

1. dass über 500 Seiten hat (Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten)) 

Zu Punkt 15. (Susan Beth Pfeiffer - Die Welt wie wir sie kannten: Die letzten Überlebenden 1 - 01.01.2021 - 267 Seiten, noch die restlichen 2 Bände lesen)


Bücher, die keine Aufgabe erfüllen:

2. Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz  (21.02.2021 - 112 Seiten)


Bergabbau-Challenge 

MASKENPFLICHT Anzahl 3
Lies mindestens ein Buch, in dessen Titel eine Maske vorkommt oder das sich mit dem Thema Maske und/oder Maskenpflicht assoziieren lässt.

C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten) (Laurent versteckt seine wahren Gefühle und Absichten vor allen und täuscht alle)

Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten) (Eine Hexe maskiert sich und verwendet noch einen Liebestrank, damit sie ein Kind bekommt)

William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum (13.02.2021 - 62 Seiten) (Die Liebenden werden verzaubert, damit sie sich nicht mehr erkennen)


Mittelalter-Challenge

Aktuell: 13 Punkte zum Erlesen der zweiten Rolle (= Prinzessin) + Eichhörnchen

- C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten) - 2 Punkte  
- Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten) - 3 Punkte
- William Shakespeare - Ein Sommernachtstraum - (13.02.2021 - 62 Seiten) - 0 Punkte
- Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten) - Eichhörnchen
- Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz (21.02.2021 - 112 Seiten) - 1 Punkt
- Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (21.02.2021 - 244 Seiten) - 2 Punkte
- J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (28.02.2021 - 743 Seiten) - 5 Punkte 
 
 
Revival-Challenge 

3. C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz 02.02.2021 - 191 Seiten
 
4. Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten)
 
5. Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz (21.02.2021 - 112 Seiten) 
 

Buchreihen-Challenge Aktuell:  36 Punkte gesamt Februar: 19 Punkte

- C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz 02.02.2021 - 191 Seiten (3 Punkte)

- Nina MacKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf (09.02.2021 - 304 Seiten) (1. Band) - 2 Punkte

- Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz (21.02.2021 - 112 Seiten) (Vorgeschichte) reRead - 2 Punkte

- Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (2. Band) (21.02.2021 - 244 Seiten) - 5 Punkte

- J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (5. Band) (28.02.2021 - 743 Seiten) - 5 Punkte + 2 Zusatzpunkte

Weltenbummler-Challenge

Februar  6  Punkte

Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene - 21.02.2021 - 244 Seiten - England 5. Besuch = 3 Punkte

J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix 28.02.2021 - 743 Seiten - England 6. Besuch = 3 Punkte

Aktuelles vom 01.02.-07.02.2021

Neue Woche und neuer Monat stehen an. Es gibt neue Challenge-Bücher. Die Seite für den Februar mache ich noch fertig. Sonst stehen immer noch die üblichen Beiträge an. Auch an meinen Vorsätzen lese ich weiter.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 144 (03.02.2021 - 75 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 145
Perry Rhodan Nr. 3101
Perry Rhodan Nr. 3102
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (Challenge Februar)
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (Challenge Februar)
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (Challenge Februar)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz (02.02.2021 - 191 Seiten)
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber

Hier wird es zukünftig eine neue Kategorie geben, nämich die der offenen Challenge-Bücher.

Nina McKay - Rotkäppchen und der Hipster-Wolf
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant 
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix 
- ein Genre, das man kaum liest - (Shakespeare - Sommernachtstraum?)
Rachel E. Carter - Magic Academy Der dunkle Prinz
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene 
 
Ich halte euch wie immer auf dem Laufenden.
 
Liebe Grüße Christin

Woche vom 25.01.-31.01.2021

Hallo,
 
das ist der letzte Wochenrückblick im Januar. Damit ist schon wieder der erste Monat im Jahr um. Zum Jahresrückblick komme ich noch. Diese Woche habe ich nicht so viel gelesen. Es ist nur ein Buch dabei. Aber auch das passt in eine meiner Challenges.

Unten habe ich schon mal die Bücher für die Challenges im Februar gekennzeichnet, damit ich sie nicht aus Versehen schon vorab lese.
 
Gelesen:
Perry Rhodan Nr. 3100 (26.01.2021 - 131 Seiten)
Auerbach & Keller - Tote Fische beißen nicht (30.01.2021 - 357 Seiten) 
Perry Rhodan Nr. 143 (31.01.2021 - 71 Seiten)
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 144
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix (Challenge Februar)
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene (Challenge Februar)
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (Challenge Februar)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 1 Der verschollene Prinz
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber

Auch diese Woche habe ich Beiträge zu den Aktionen veröffentlicht, an denen ich jede Woche teilnehme. Zu anderen Beiträgen bin ich nicht gekommen.

Liebe Grüße Christin