Empfohlener Beitrag

Challenge - Monatsübersicht März 2021

Samstag, 31. Oktober 2020

Top Ten Thursday - Halloween Special

HALLOWEEN SPECIAL
 
 1 - Zeige ein Buch mit eingem gruseligen Cover
2 - Ein Buch, in dem ein Mord geschieht
3 - Ein Buch mit einer unheimlichen Atmosphäre
4 - Ein Buch, das an Halloween spielt oder Halloween vorkommt
5 - Ein Buch, das du vor Spannung nicht aus der Hand legen konntest
6 - Ein Buch aus dem Horror Genre
7 - Ein Buch, das du grauenvoll fandest
8 - Ein Buch mit Vampiren oder sonstigen Geschöpfen der Nacht
9 - Ein Buch, das dir Gänsehaut beschert hat (auf welche Art auch immer)
10 - Ein Buch mit einem richtig fiesen, bösen Charakter

 1. Ein Buch mit einem gruseligen Cover - John Aysa - Prinzessin


Ein Buch nicht nur mit einem gruseligen Cover, sondern auch blutrünstigen Inhalt, bei dem der Name so gar nicht passen will.

2. Ein Buch, in dem ein Mord geschieht - Auerbach & Keller - Unter allen Beeten ist Ruh

Ich liebe diese Reihe und habe den ersten Band gerade wieder einmal gelesen. Und es kommt nicht nur Mord darin vor, sondern sogar mehrere.

3. Ein Buch mit einer unheimlichen Atmosphäre - Stephen King - Brennen muss Salem

Diesen Roman habe ich letztlich erst gelesen. Es ist einige Zeit her, dass ich abends im Dunkeln ein Buch nicht lesen konnte. Ich habe es tatsächlich tagsüber zuende gelesen. King schafft es eine Atmosphäre zu schaffen, die wirklich unheimlich ist, und das nur indem er bestimmte Dinge andeutet und den Rest der Fantasy des Lesers überlässt.

4. Ein Buch das an Halloween spielt oder in dem Halloween vorkommt

Hier habe ich leider nichts gefunden.

5. Ein Buch das du vor Spannung nicht aus der Hand legen konntest - Nancy Atherton - Tante Dimity und die Geister am Ende der Welt

Die Nachbarinnen von Lori Shepherd, zwei sehr betagte Zwillingsschwestern, liegen im Sterben. Sie bitten Lori darum, ihren verschollenen Bruder zu suchen. Natürlich macht sich Lori gleich auf den Weg nach Neuseeland. Dort findet sie schnell heraus, dass der Bruder leider schon verstorben ist. Aber dieser hat eine Tochter und die gilt es nun zu finden. Immer wenn Lori einen neuen Ort hat, wo sich die Gesuchte gerade aufhält, ist sie schon weitergezogen. Es entwickelt sich eine Schnipseljagt durch Neuseeland und man ist so sehr gespannt, ob und wie die Reise endet, dass mich das Buch bis zum Ende gefesselt hat und ich es nicht aus der Hand legen konnte, bis ich am Schluß angelangt war.

6. Ein Buch aus dem Horror Genre - Sigrid Aust-Jones - Titanic World

Zum 100-jährigen Jahrestag des Untergangs der Titanic soll auf einem originalgetreuem Nachbau eine Erlebniswelt eröffnet werden. Während die einen den Erfindungsreichtum bewundern, stören sich andere an der Benutzung der Opfer für das Vergnügen der heutigen Besucher. Doch dann bekommen die Veranstalter noch ganz andere Probleme wie verärgerte Demonstranten. Auf dem Schiff geschehen unheimliche Dinge und nicht nur einer der Besucher stirbt vor Angst. Doch trotz aller Schwierigkeiten soll die Eröffnung wie geplant stattfinden. Aber dann beginnt das Grauen erst.

Dieses Buch ist ein Beispiel für subtilen Horror. Es beginnt recht harmlos bis die Geister zu ihrem Showdown kommen.

7. Ein Buch das du grauenvoll fandest - Gudrun Pausewang - Die letzten Kinder von Schewenborn

Dieses Buch ist wirklich wichtig, weil es die Gefahren der Atomkraft aufzeigt. Es ist grauenvoll, weil es die Konsequenzen eines Atomunfalls so schonungslos dokumentiert. Strahlung ist erbarmungslos und macht vor niemandem halt.

8. Ein Buch mit Vampiren oder sonstigen Geschöpfen der Nacht - Lynsay Sands - Vampir allein zu Haus

Der neue Roman von Lynsay Sands, die die Entstehung und das Wesen der Vampire ganz anders für sich geregelt hat. Außerdem gibt es wie immer eine Liebesgeschichte. 

9. Ein Buch, das dir Gänsehaut beschert hat - Cooper, Elspeth - Die Lieder der Erde

Wenn in Coopers Buch Magie gewirkt wird, ertönen Lieder im Kopf der betreffenden Person. Besonders der Moment als Gair sich in einen Adler verwandelt und mit seiner Lehrerin duch die Lüfte fliegt, hatte ich eine Gänsehaut sondergleichen.

10. Ein Buch mit einem richtig fiesen, bösen Charakter -  Henry Neff - Die Schule der Magier

Astaroth ist das Böse an sich. Als Dämon sieht er die Welt mit ganz anderen Augen und richtet sich die Welt allein nach seinen Vorstellungen ein. Normale Menschen und selbst Magier sind für ihn unterentwickelte Lebewesen, die für nichts weiter gut sind als ihm zu dienen.

Dies ist meine Top Ten zum Halloween. Viel Spass damit.

Liebe Grüße Christin

Mittwoch, 28. Oktober 2020

Montagsfrage - Ist die Zukunft der Buchmessen online?


Hallo, da diese Woche Antonia noch pausiert, gibt es mir die Gelegenheit diese Montagsfrage noch nachzuholen.

Ist die Zukunft der Buchmessen online?

Ich denke nicht, dass reine Online-Messen eine Zukunft haben. Einen Großteil des Reizes machen die Atmosphäre und die persönlichen Begegnungen aus. Es ist etwas anderes, einen Autor auf dem Bildschirm zu sehen oder ihm persönlich gegenüber zu stehen. Ich liebe es außerdem mich bei solchen Ereignissen treiben zu lassen. Dabei habe ich schon tolle Sachen entdeckt, für die ich mich ansonsten nie interessiert hätte. Beim Blättern durch das Online-Programm wären diese mir auf jeden Fall entgangen. Nicht zuletzt ist auch die Auszeit von Zuhause ein Punkt, der für mich gegen eine reine Online-Buchmesse spricht. Denn auch das Drumherum hat seine Reize. Online würde man auch nur das offizielle Programm sehen. Die Zufallsbekanntschaften, das Treffen mit Freunden, Blogger-Kollegen kann man nicht in den virtuellen Raum verlegen.

Wie seht ihr das so?

Liebe Grüße Christin

Dienstag, 27. Oktober 2020

Challenge-Reste 2019

 Kinderbuch-Challenge 2019


  1. … in dem es um Freundschaft geht Rick Riordan - Percy Jackson Im Band des Zyklopen
     (07.11.2020 - 336 Seiten)



  2. … das vor 2000 erschienen ist Angela und Karlheinz Steinmüller - Andymon (16.05.2020 - 256 Seiten) -


  3. … mit dem Wort Kind, Held/in, Junge, Mädchen oder Baby im Titel (Eins reicht, Mehrzahl gilt auch) Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant (19.02.2021 - 512 Seiten)
  4. … das Groß und Klein begeistern kann (Stichwort All Age) Narnia






  5. … dessen Titel mit K wie Kinder beginnt (Artikel zählen mit) Terry Brooks - Kinder der Apokalypse
  6. … das Bilder bez. Illustrationen enthält Sabine Städing - Petronella Apfelmus 1 Verhext und festgeklebt (24.10.2020 - 110 Seiten)

  7. … in dem ein Geheimnis gelüftet wird Nancy Atherton - Tante Dimity und das geheimnisvolle Erbe


  8.  … von einem Autor der nicht aus Deutschland, den USA oder GB kommt  Maja Lunde - Die Geschichte der Bienen


Aktuelles 26.10.-01.11.2020

Eine neue Woche steht an und ich lese weiter fleißig für meine Challenges. Ich werde allerdings den neuen Aaronovitch dazwischen schieben. Den habe ich auf NetGalley als Vorab-Leseexemplar erhalten. Ich freue mich wie doll.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 119
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Angela und Karlheinz Steinmüller - Pulaster (27.10.2020 - 294 Seiten)
Ben Aaronovitch - Ein weißer Schwan in Tabernacle Street (31.10.2020 - 315 Seiten)
 
Diese Woche wird der Top Ten Thursday ein bißchen kniffliger. Es gibt ein Halloween-Special.
 
Liebe Grüße Christin

 

Woche vom 19.10.-25.10.2020

Und wieder mal ist ein Wochenrückblick fällig.
 
Die Montagsfrage pausiert. Am Top Ten Thursday habe ich teilgenommen. Die Freitagsfrage kommt noch.
 
Hier sind meine gelesenen Bücher:
Neil Richards/Matthew Costello - Mydworth Spur nach London (20.10.2020 - 120 Seiten)
Carola Wimmer - Ostwind (21.10.2020 - 113 Seiten) 
Perry Rhodan Nr. 118 (21.10.2020 - 72 Seiten)
Nancy Atherton - Tante Dimity und das wunderlicher Wirtshaus (22.10.2020 - 223 Seiten)
Sabine Städing - Petronella Apfelmus 1 Verhext und festgeklebt (24.10.2020 - 110 Seiten) 
 
Die Leseliste steht mittlerweile bei 23. Vielleicht schaffe ich es doch noch sie auf 20 zu bekommen.  Sonst habe ich einen Perry Rhodan gelesen. Ostwind stand auf einer Leseliste von Top Ten Thursday im März und Petronella Apfelmus war noch ein Challenge-Rest aus 2019.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 119
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt

Das war es auch schon wieder.

Wir lesen uns nächste Woche.

Liebe Grüße Christin

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Top Ten Thursday - Ältere Semester


Und wieder ist es Zeit für einen Top Ten Thursday. Diesmal bin ich sogar pünktlich.

Aleshanee hat diesmal den Schwerpunkt auf die älteren Semester gelegt. Gesucht sind Bücher, in denen ältere Menschen die Hauptrolle spielen.

Ich habe bei meiner Auswahl etwas gemogelt. Das mit der Hauptrolle stimmt meistens nicht. Dafür habe ich Bücher mit älteren Menschen ausgesucht, die mich beeindruckt haben und die mir im Gedächtnis geblieben sind.

1. Das Haus an der Düne - Agatha Christie

Eigentlich hat sich Hercule Poirot zur Ruhe gesetzt und ist nicht mehr tätig. Das gilt aber nicht für Fälle über die er stolpert und die ihn interessieren. Und darum ermittelt er bei den seltsamen Ereignissen um die junge Nick Buckley.

2. Tante Dimity und der Fluch der Witwe - Nancy Atherton

Als sich Lori Sheperd beim Nähen mit der alten Mrs. Annabelle Craven unterhält, kommt die Sprache auch auf deren ersten Ehemann. Dieser liegt angeblich begraben unter dem Rosenbusch bei ihrem Haus. Lori ist im Zwiespalt. Kann es sein das die zauberhafte alte Dame eine Mörderin ist? Und was ist zu tun, wenn sich diese Geschichte als wahr heraus stellt?

3. Zimt und Zauber - Christina Jones

Eigentlich ist Mitzi Blessing noch gar nicht so alt, als sie von ihrem Arbeitgeber freigestellt wird. Die Aussichten auf das Rentnerdasein machen ihr Angst. Doch dann findet sie auf ihrem Dachboden das alte Kochbuch ihrer Großmutter. Beim Nachkochen der Rezepte geschehen merkwürdige Dinge und nicht nur Mitzis Leben steht plötzlich Kopf. Und dann läuft ihr auch noch ein junger, gutaussehender Zahnarzt über den Weg.

4. Venezianisches Finale - Donna Leon

Der alternde berühmte deutsche Dirigent Wellauer wird zwischen den Akten einer Verdi-Oper tot aufgefunden. Es stellt sich heraus, dass er mit Zyankali vergiftet wurde. Schnell hat Brunetti mehr Verdächtige als ihm lieb ist. Da ist zum einen die Sopranistin, die von ihm erpresst wurde. Aber auch zu seiner jungen Ehefrau war das Verhältnis abgekühlt. Und dann gibt es noch Wellauers Nazi-Vergangenheit. Bei den Ermittlungen tauchen so manche Geheimnisse auf und am Ende gibt es noch nicht einmal einen Mörder zu verhaften.

5. Momo - Michael Ende

Eigentlich hat Momo ein schönes Leben. Sie hat Freunde, die sie trifft und die ihr helfen. Doch dann tauchen die grauen Herren auf und stehlen den Menschen die Zeit. Momo kommt hinter ihr Geheimnis und wird damit zu einer Gefahr. Um die Ereignisse aufzuhalten, führt die Schildkröte Kassiopeia Momo zu Meister Hora, dem Verwalter der Zeit. Er ist unendlich alt und erklärt Momo das Geheimnis der Zeit. Um die grauen Herren zu besiegen, übergibt Meister Hora Momo eine Stundenblume und hält dann die Zeit an. Nur sie und die grauen Herren können jetzt noch sehen, wie Zeit vergeht.

6. Bertrams Hotel - Agatha Christie

Auf Einladung ihrer Nichte macht Miss Marple einige Tage Urlaub in Bertrams Hotel. Schon als junges Mädchen war sie hier einmal zu Gast und wundert sich, wie wenig sich doch verändert hat. Schon bald geschehen seltsame Dinge und alles stellt sich als Fassade heraus. Doch Miss Marple kann den Fall wie immer aufklären.

7. Tee? Kaffee? Mord! Der doppelte Monet - Ellen Barksdale

Als Nathalie Ames von ihrer Tante ein Hotel mit Restaurant und Cafe erbt, rechnet sie mit allem aber nicht damit. Ihre Tante führte nämlich ein geheimes Doppelleben, indem sie mit ihrer Köchin Kriminalfälle aufklärte. Als die reizende alte Miss Beresford Nathalie wegen ihrer Bilder anspricht, möchte sie zunächst nichts damit zu tun haben. Doch dann reizt Nathalie die Angelegenheit schon, denn Miss Beresford behauptet steif und fest, dass ihr Bild nicht ihr Bild sei, obwohl es doch immer an ihrer Wand hing. Natürlich könnte sich die alte Dame auch irren, doch dann kommt die Lösung ans Licht.

8. Der verbotene Turm - Marion Zimmer Bradley

Als Callista Lanart-Alton, Jung-Bewahrerin des Turms von Arilinn, ihre Stellung aufgeben will, um mit dem Terraner Andrew Carr zusammen zu sein, gibt die alte Bewahrerin Leonie sie frei. Doch schon bald merkt sie, dass Leonie ihr nicht die Wahrheit über ihre Kräfte gesagt hat. Sie kann die in ihrer Jugend erfolgte Kondition nicht überwinden. Um ihrer Liebe zu folgen und trotzdem ihre Kräfte zu behalten, muss sie mit allen Traditionen brechen. Die Entscheidung soll schließlich in einem Kampf zwischen dem Turm von Arilinn und dem verbotenen Turm fallen. Callista erkämpft sich ihre Freiheit, doch für Leonie ist dieser Weg für immer versperrt. Sie muss ihre Bürde weiter tragen. Denn die Türme müssen weiter bestehen.

9. Ins Gras gebissen - Auerbach & Keller

Als Pippa Bolle das Angebot erhält, einer alten Dame einige Tage Gesellschaft zu leisten, hat sie nicht damit gerechnet, wieder in Mordfälle verwickelt zu werden. Kaum angekommen, findet sie sich auf einer Beerdigung wieder und auch der nächste Tote lässt nicht lange auf sich warten. Und auch die alte Dame ist trotz ihrer fast hundert Jahre vielen der Anderen voraus und immer auf dem neuesten Stand der Ereignisse. 

10. Dino-Park - Michael Crichton

Der von Dinosaueriern besessene Senior und Multi-Milliadär John Hammond hat sich auf einer Insel seinen Traum verwirklicht und lebende Dinosaurier erschaffen lassen. Der Paläontologe Dr. Alan Grant und einige andere Experten sind eingeladen, um den Park und die Dinosaurier zu begutachten. Doch die Chaostheorie bestätigt sich einmal mehr und die Ereignisse geraten außer Kontrolle.

Das ist meine Liste. Ich fand die Aufgabe etwas schwierig, da in meinen Büchern selten ältere Semester eine Hauptrolle spielen.

Liebe Grüße und viel Spass

Christin

Dienstag, 20. Oktober 2020

Aktuelles 19.10.-25.10.2020

Diese Woche möchte ich jetzt aber wirklich einige meiner Rezensionen fertig schreiben. Die Montagsfrage geht für 2 Wochen in die Pause. Dann stehen noch Top Ten Thursday und Follow Friday auf dem Programm.
 
Lesen möchte ich weiterhin die Bücher für die Challenges. Achja, und die Liste unten soll auch noch etwas reduziert werden. (Es sind immer noch 24 Bücher.)
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 118 (21.10.2020 - Seiten)
Perry Rhodan Nr. 119
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Carola Wimmer - Ostwind (21.10.2020 - 113 Seiten)
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Neil Richards/Matthew Costello - Mydworth Spur nach London (20.10.2020 - 120 Seiten)
Nancy Atherton - Tante Dimity und das wunderlicher Wirtshaus (22.10.2020 - 223 Seiten)
Sabine Städing - Petronella Apfelmus 1 Verhext und festgeklebt (24.10.2020 - 110 Seiten)

Liebe Grüße Christin

Woche vom 12.10.-18.10.2020

Ein neuer Wochenrückblick steht auf dem Plan.
 
Aktuell bin ich dabei, Bücher für meine Challenges zu lesen. (Und der ganze Rest wartet auch noch auf Erledigung.)
 
Gelesen:
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 1 Die unsichtbare Bibliothek (13.10.2020 - 320 Seiten)
Stephen King - Brennen muss Salem (15.10.2020 - 337 Seiten)
Lynsay Sands - Vampir allein zu Haus (16.10.2020 - 290 Seiten)
Nicole Gozdek - Die Magie der Lüge (18.10.2020 - 251 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 117 (18.10.2020 - 69 Seiten)
 
Die Leseliste ist leider nicht kürzer geworden, da für das eine Buch, was drauf stand, wieder ein neues dazu gekommen ist. Aber alle drei Bücher waren für die Schreibnacht-Lesechallenge. Hier sind jetzt noch 8 Bücher übrig. Bei meiner Perry-Rhodan-Challenge bin ich mittlerweile bei Anfang November angelangt, also einiges im voraus. Bei der Horror- und Thriller-Challenge sind noch einige Rezensionen offen. Dafür haben sich schon einige meiner gelesenen Bücher angeboten.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 118
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Carola Wimmer - Ostwind
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt 

Den Beitrag zum Top Ten Thursday habe ich erst am Wochenende fertig gemacht. Diesmal waren wieder Cover gesucht, die sind mit dem Ebook-Reader etwas schwieriger auszusuchen. Der Montagsbeitrag wartet noch auf seine Fertigstellung.

Ich wünsche eine schöne Zeit und liebe Grüße 

von Christin

Montag, 19. Oktober 2020

Top Ten Thursday - Wie Feuer und Wasser


Es ist wieder Zeit für Aleshanees Top Ten Thursday. Diese Woche sind Cover mit Wasser und Feuer gesucht.

1.Schiff der tausend Träume 2. 3.TITANIC-WORLD - Aust-Jones, Sigrid 


4. Die Flusswelt der Zeit / Der Flusswelt Zyklus Bd.1 - Farmer, Philip José 5. Cover-Bild Secret Elements 1: Im Dunkel der See  

6. Im Spiel der Flammen / Secret Elements Bd.4 - Danninger, Johanna 7. Die Bestimmung (1) 8.  

9. Tante Dimity und der Kreis des Teufels / Tante Dimity Bd.6 - Atherton, Nancy 10.

Diesmal habe ich nur die Cover für Euch.

Viel Spass damit.

Liebe Grüße Christin

Dienstag, 13. Oktober 2020

Aktuelles 12.10.-18.10.2020

Da ich mit einer Perry-Rhodan-Challenge mittlerweile etwas im voraus bin, werde ich jetzt vermehrt Bücher für die anderen Challenges lesen. Mal sehen, was ich da noch abschließen kann. Außerdem warten noch diverse andere Sachen auf Erledigung.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 117 (18.10.2020 - 69 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 118
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Carola Wimmer - Ostwind
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant 
Nicole Gozdek - Die Magie der Lüge (18.10.2020 - 251 Seiten)
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 1 Die unsichtbare Bibliothek (13.10.2020 - 320 Seiten) 
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt 
Stephen King - Brennen muss Salem (15.10.2020 - 337 Seiten)
Lynsay Sands - Vampir allein zu Haus (16.10.2020 - 290 Seiten)

Ich bin bereit für eine neue Woche.

Liebe Grüße Christin

Woche vom 05.10.-11.10.2020

Wieder steht ein Wochenrückblick an.
 
Passiert ist nicht so viel. Ich habe an der Montagsfrage und am Top Ten Thursday teilgenommen. Die Freitagsfrage war diesmal nichts für mich.
 
Diese Bücher habe ich gelesen:
Ben Aaronovitch - Die Glocke von Whitechapel (08.10.2020 - 337 Seiten) 
Perry Rhodan Nr. 114 (09.10.2020 - 67 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 115 (09.10.2020 - 74 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 116 (09.10.2020 - 73 Seiten)
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 117
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Carola Wimmer - Ostwind
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant 
Nicole Gozdek - Die Magie der Lüge
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht

Wir lesen uns nächste Woche.

Liebe Grüße Christin

Donnerstag, 8. Oktober 2020

Top Ten Thursday - Leseliste 2020


Die heutige Frage hat uns Aleshanee im März schon einmal gestellt. Heute möchte sie noch einmal von uns wissen, welche zehn Bücher wir dieses unbedingt noch lesen wollen. Hier kommt ihr zu ihrem Beitrag.

Von der letzten Liste sind noch 4 Bücher übrig. (Ostwind, Witches of Norway 2, Vampirdämmerung, Drachentrommeln) Den Rest habe ich in der Zwischenzeit gelesen. Ich weiß noch nicht genau, ob ich diese vier auch noch lese. Wir werden sehen. Jedenfalls lasse ich diese Bücher bei der aktuellen Liste außen vor.

Das ist meine aktuelle Liste:

1. Ben Aaronovitch - Ein weißer Schwan in Tabernacle Street

Der neue Roman der Flüsse-von-London-Reihe erscheint am 23.10.2020 und steht auf jeden Fall ganz oben auf meiner noch zu Lesen-Liste.

2. Stephen King - Brennen muss Salem

Diesen Roman wollte ich schon länger lesen. Er passt außerdem auch zu einer meiner Challenges.

3. Christina Henry - Chroniken von Alice: Finsternis im Wunderland

Von diesem Buch habe ich schon viel Interessantes gehört. Deshalb steht es noch für dieses Jahr auf meiner Wunschliste.

4. Nicole Gozdek - Die Magie der Lüge

Dies ist der zweite Band der Reihe. Band 1 habe ich verschlungen, aber ich konnte mich bisher noch nicht aufraffen den zweiten Band zu lesen.

5. Elisabeth Tova Bailey - Das Geräusch einer Schnecke beim Essen

Dieses relativ kurze Büchlein hat mich durch seinen Titel auf sich aufmerksam gemacht. Ich hatte es auch schon angefangen, müsste es nur mal zuende lesen.

6. Lynsay Sands - Vampir allein zu Haus

Dieses Buch wurde mir über NetGalley zur Verfügung gestellt und wartet bereits auf meinem Ebook-Reader.

7. Kathrin Aehnlich - Wenn die Wale an Land gehen

Ich habe schon viel über dieses Buch gehört. Deshalb und weil ich auch ein DDR-Kind bin, möchte ich es gerne demnächst lesen.

8. Ewald Arenz - Alte Sorten

Von diesem Buch habe ich schon wirklich viel gehört. Deshalb möchte ich es gerne jetzt noch lesen.

9. Maria Peters - Die Dirigentin

Ich liebe Bücher über starke Frauen. Ich finde es toll dieses Buch jetzt schon lesen zu können.

10. Rita Falk - Winterkartoffelknödel

Der Titel ist interessant und auch von diesem Buch habe ich schon viel Gutes gelesen.


Das sind meine 10 für den Rest des Jahres 2020, die ich neben den Anderen noch lesen will.

Liebe Grüße Christin

Follow Friday 02.10.2020

 

 Wenn auch verspätet kommt hier mein Beitrag zum Follow Friday. 

Yvonne hatte diese Woche folgende Frage für uns:

Kommt ihr mit vielen Charakteren in einem Buch zurecht oder verliert ihr die Übersicht?

Eigentlich komme ich mit vielen Charakteren nicht so gut zurecht. Gerade bei den Agatha Christie Romanen schmeiße ich gern mal die Personen durcheinander. Dort werden viele Personen nur kurz umrissen, so dass sie sich mir nicht so einprägen. Anders ist es, wenn die Personen nach und nach eingeführt und mit bestimmten Merkmalen versehen werden. Da komme ich besser zurecht. Die meisten Bücher, die ich lese, habe ein paar wenige Hauptfiguren und nur wenige Nebenfiguren. Bei Reihenfortsetzungen ist das natürlich wieder anders. Hier werden ja meist Nebenfiguren aus dem vorherigen Band in den weiteren Bänden vertieft, so dass man sie besser kennen lernt.

Wie ist das bei euch so?

Liebe Grüße Christin

Aktuelles 05.10.-11.10.2020

Der Oktober hat begonnen, und es stehen zunächst die üblichen Aktionen an. Dann möchte ich mal meine Challenges durchsehen, ob vielleicht das eine oder andere Buch zu meinem Lesegeschmack passt.
 
Sonst gibt es ja noch einiges abzuarbeiten (Monatsrückblicke und so) und ich möchte auch noch etwas an der Gestaltung des Blogs machen. 
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 114 (09.10.2020 - 67 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 115 (09.10.2020 - 74 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 116 (09.10.2020 - 73 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 117
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Carola Wimmer - Ostwind
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant 
Nicole Gozdek - Die Magie der Lüge
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Ben Aaronovitch - Die Glocke von Whitechapel (08.10.2020 - 337 Seiten)

Wir lesen uns.

Liebe Grüße Christin

Woche vom 28.09.-04.10.2020

Der Wochenrückblick kommt diesmal etwas verspätet, da ich wirklich viel zu tun hatte. 
 
Ich habe einiges gelesen:
Ben Aaronovitch - Geister auf der Metropolitan Line (28.09.2020 - 106 Seiten)
Valentina Fast - Royal 2: Ein Königreich aus Seide (28.09.2020 - 168 Seiten) 
Perry Rhodan Nr. 109 (29.09.2020 - 72 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 110 (29.09.2020 - 71 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 111 (30.09.2020 - 74 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 112 (01.10.2020 - 69 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 113 (02.10.2020 - 71 Seiten)
 
Meine Leseliste hat sich auf 24 Bücher reduziert. Bis auf maximal 20 Bücher zu kommen, hatte ich mir hier am Jahresanfang vorgenommen. Da hab ich noch ein Stück vor mir.
Mit meiner Perry-Rhodan-Challenge bin ich, wie ihr seht, gut vorangekommen. Hier habe ich mir einen Vorsprung erlesen.
Für die Horror-Thriller-Challenge und NetGalley stehen noch einige Rezensionen aus.
Am Top Ten Thursday und Follow Friday habe ich mit Verspätung teilgenommen. Die Beiträge kommen in der nächsten Woche.
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan Nr. 114
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Justin Richards - Doctor Who Silhouette
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Orden des Phönix
Jean M. Auel - Ayla Die Mamutjäger
Carola Wimmer - Ostwind
Jennifer Alice Jager - Witches of Norway 2: Polarschattenmagie
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Weltrettung für Fortgeschrittene
Jules Verne - Die Kinder des Kapitän Grant 
Nicole Gozdek - Die Magie der Lüge
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
Eva Völler - Zeitenzauber: Das verborgene Tor
Charlie N. Holmberg - Der Glasmagier
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband)
Annette Blair - Hexen sind auch nur Menschen
Clayton Husker - T93 9 Handle!
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 02 - Aetherresonanz
V.C. Andrews - Blumen der Nacht

Liebe Grüße Christin

Mittwoch, 7. Oktober 2020

Top Ten Thursday - Autoren mit H


Heute ist wieder Top Ten Thursday bei Aleshanee und diesmal geht es um Autoren mit H.

PS: Ich bin wieder mal zu spät.


1. Husker, Clayton

Ein deutscher Autor, der für seine etwas anderen Zombie-Romane, T93 und Nephilim, bekannt ist. Bei ihm kommen auch die Zombies zu Wort.

2. Hohlbein, Wolfgang

Ebenfalls ein sehr bekannter deutscher Autor. Von ihm lese ich aktuell Der Hexer.

3. Hauck, Rachel

Wer Liebesromane mit royalem Einschlag mag, ist bei ihr genau richtig.

4. Hirschlehner, Nina

Da bin ich gerade mitten in der Dark Spells Reihe.

5. Hockensmith, Steve

Von ihm stammt der Roman Stolz und Vorurteil und Zombies.

6. Holmberg, Charlie N.

Ich mag besonders den 1. Band der Papiermagier-Reihe. Hier wird eine ganz besondere Form der Zauberei, basierend auf dem Material, praktiziert. Es soll ja eine Verfilmung geben. Ich bin gespannt.

7. Hennig, Tessa

Ich durfte den Roman Kann Gelato Sünde sein? vorab lesen. Die Rezension findet ihr hier.

8. Heldt, Dora

Auch sie ist eine bekannte Autorin. Von ihr lese ich gerade die Reihe um Christin.

9. Haensel, Hubert

Hubert Haensel ist ein bekannte SciFi-Autor, der außerdem für die Perry Rhodan Serie tätig war.

10. Hawkin, Stephen

Ein Wissenschaftler, der mit seinen Büchern Anderen seine Begeisterung nahe bringen konnte.

 

Das sind meine zehn Autoren mit H. Viel Spass beim Stöbern.

Liebe Grüße Christin