Empfohlener Beitrag

Leseplanung 2022

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Top Ten Thursday 22.10.2020 - Ältere Semester


Und wieder ist es Zeit für einen Top Ten Thursday. Diesmal bin ich sogar pünktlich.

Aleshanee hat diesmal den Schwerpunkt auf die älteren Semester gelegt. Gesucht sind Bücher, in denen ältere Menschen die Hauptrolle spielen.

Ich habe bei meiner Auswahl etwas gemogelt. Das mit der Hauptrolle stimmt meistens nicht. Dafür habe ich Bücher mit älteren Menschen ausgesucht, die mich beeindruckt haben und die mir im Gedächtnis geblieben sind.

1. Das Haus an der Düne - Agatha Christie

Eigentlich hat sich Hercule Poirot zur Ruhe gesetzt und ist nicht mehr tätig. Das gilt aber nicht für Fälle über die er stolpert und die ihn interessieren. Und darum ermittelt er bei den seltsamen Ereignissen um die junge Nick Buckley.

2. Tante Dimity und der Fluch der Witwe - Nancy Atherton

Als sich Lori Sheperd beim Nähen mit der alten Mrs. Annabelle Craven unterhält, kommt die Sprache auch auf deren ersten Ehemann. Dieser liegt angeblich begraben unter dem Rosenbusch bei ihrem Haus. Lori ist im Zwiespalt. Kann es sein das die zauberhafte alte Dame eine Mörderin ist? Und was ist zu tun, wenn sich diese Geschichte als wahr heraus stellt?

3. Zimt und Zauber - Christina Jones

Eigentlich ist Mitzi Blessing noch gar nicht so alt, als sie von ihrem Arbeitgeber freigestellt wird. Die Aussichten auf das Rentnerdasein machen ihr Angst. Doch dann findet sie auf ihrem Dachboden das alte Kochbuch ihrer Großmutter. Beim Nachkochen der Rezepte geschehen merkwürdige Dinge und nicht nur Mitzis Leben steht plötzlich Kopf. Und dann läuft ihr auch noch ein junger, gutaussehender Zahnarzt über den Weg.

4. Venezianisches Finale - Donna Leon

Der alternde berühmte deutsche Dirigent Wellauer wird zwischen den Akten einer Verdi-Oper tot aufgefunden. Es stellt sich heraus, dass er mit Zyankali vergiftet wurde. Schnell hat Brunetti mehr Verdächtige als ihm lieb ist. Da ist zum einen die Sopranistin, die von ihm erpresst wurde. Aber auch zu seiner jungen Ehefrau war das Verhältnis abgekühlt. Und dann gibt es noch Wellauers Nazi-Vergangenheit. Bei den Ermittlungen tauchen so manche Geheimnisse auf und am Ende gibt es noch nicht einmal einen Mörder zu verhaften.

5. Momo - Michael Ende

Eigentlich hat Momo ein schönes Leben. Sie hat Freunde, die sie trifft und die ihr helfen. Doch dann tauchen die grauen Herren auf und stehlen den Menschen die Zeit. Momo kommt hinter ihr Geheimnis und wird damit zu einer Gefahr. Um die Ereignisse aufzuhalten, führt die Schildkröte Kassiopeia Momo zu Meister Hora, dem Verwalter der Zeit. Er ist unendlich alt und erklärt Momo das Geheimnis der Zeit. Um die grauen Herren zu besiegen, übergibt Meister Hora Momo eine Stundenblume und hält dann die Zeit an. Nur sie und die grauen Herren können jetzt noch sehen, wie Zeit vergeht.

6. Bertrams Hotel - Agatha Christie

Auf Einladung ihrer Nichte macht Miss Marple einige Tage Urlaub in Bertrams Hotel. Schon als junges Mädchen war sie hier einmal zu Gast und wundert sich, wie wenig sich doch verändert hat. Schon bald geschehen seltsame Dinge und alles stellt sich als Fassade heraus. Doch Miss Marple kann den Fall wie immer aufklären.

7. Tee? Kaffee? Mord! Der doppelte Monet - Ellen Barksdale

Als Nathalie Ames von ihrer Tante ein Hotel mit Restaurant und Cafe erbt, rechnet sie mit allem aber nicht damit. Ihre Tante führte nämlich ein geheimes Doppelleben, indem sie mit ihrer Köchin Kriminalfälle aufklärte. Als die reizende alte Miss Beresford Nathalie wegen ihrer Bilder anspricht, möchte sie zunächst nichts damit zu tun haben. Doch dann reizt Nathalie die Angelegenheit schon, denn Miss Beresford behauptet steif und fest, dass ihr Bild nicht ihr Bild sei, obwohl es doch immer an ihrer Wand hing. Natürlich könnte sich die alte Dame auch irren, doch dann kommt die Lösung ans Licht.

8. Der verbotene Turm - Marion Zimmer Bradley

Als Callista Lanart-Alton, Jung-Bewahrerin des Turms von Arilinn, ihre Stellung aufgeben will, um mit dem Terraner Andrew Carr zusammen zu sein, gibt die alte Bewahrerin Leonie sie frei. Doch schon bald merkt sie, dass Leonie ihr nicht die Wahrheit über ihre Kräfte gesagt hat. Sie kann die in ihrer Jugend erfolgte Kondition nicht überwinden. Um ihrer Liebe zu folgen und trotzdem ihre Kräfte zu behalten, muss sie mit allen Traditionen brechen. Die Entscheidung soll schließlich in einem Kampf zwischen dem Turm von Arilinn und dem verbotenen Turm fallen. Callista erkämpft sich ihre Freiheit, doch für Leonie ist dieser Weg für immer versperrt. Sie muss ihre Bürde weiter tragen. Denn die Türme müssen weiter bestehen.

9. Ins Gras gebissen - Auerbach & Keller

Als Pippa Bolle das Angebot erhält, einer alten Dame einige Tage Gesellschaft zu leisten, hat sie nicht damit gerechnet, wieder in Mordfälle verwickelt zu werden. Kaum angekommen, findet sie sich auf einer Beerdigung wieder und auch der nächste Tote lässt nicht lange auf sich warten. Und auch die alte Dame ist trotz ihrer fast hundert Jahre vielen der Anderen voraus und immer auf dem neuesten Stand der Ereignisse. 

10. Dino-Park - Michael Crichton

Der von Dinosaueriern besessene Senior und Multi-Milliadär John Hammond hat sich auf einer Insel seinen Traum verwirklicht und lebende Dinosaurier erschaffen lassen. Der Paläontologe Dr. Alan Grant und einige andere Experten sind eingeladen, um den Park und die Dinosaurier zu begutachten. Doch die Chaostheorie bestätigt sich einmal mehr und die Ereignisse geraten außer Kontrolle.

Das ist meine Liste. Ich fand die Aufgabe etwas schwierig, da in meinen Büchern selten ältere Semester eine Hauptrolle spielen.

Liebe Grüße und viel Spass

Christin

5 Kommentare:

  1. Hallo Christin,

    ich bin ein älteres Semester, deshalb lese ich solche Figuren auch gern. :-)
    Dafür gehe ich bei New Adult immer leer aus.
    Von deinen Büchern kenne ich nur Momo, was ich gerne meinen Kindern vorgelesen habe.
    Und "Ins Gras gebissen - Auerbach & Keller" passt doch perfekt zum Thema, von Pippa Bolle wollte ich auch immer etwas lesen, hat noch nicht geklappt.
    Liebe Grüße
    Barbara

    https://sommerlese.blogspot.com/2020/10/top-ten-thursday-86.html

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin, :)
    das mit der Hauptrolle habe ich auch weit ausgedehnt. :D
    Ich habe statt Hercule Poirot auch Miss Marple genommen. Ich bin mir aber ehrlich gesagt nicht sicher, wie alt er so in den Büchern ist. Aber in dem Buch, das du erwähnst, in dem er sich zur Ruhe setzt… na, da muss er ja älter sein.^^ Aber mit Miss Marple haben wir dann ja eine Gemeinsamkeit.
    Momo habe ich noch auf dem SuB und kenne bisher nur grob die Geschichte. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, Du ast einige Bücher genannt, die ich kenne, an die ich aber nicht gedacht habe. Ich hatte aber eh zu viel Auswahl. Agatha Christie habe ich auch dabei. Ihre beiden Charaktere Poirot und Mrs. Marpl sind ja beide schon älter. Tante Dimity habe ich noch nicht gelesen, da sind einige Bücher schon vergriffen und ich lese ja am liebsten immer komplette Serien. Momo liebe ich und Dino Park kenne ich auch. Schönes Wochenende und LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Christin :)

    Momo kenne ich, wenn auch nur von der Serie her ;) darauf wäre ich aber nie gekommen, weil es einfach schon so lange her ist. Die anderen Bücher sind mir leider alle unbekannt.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Top Four

    AntwortenLöschen
  5. Schönen guten Morgen!

    Ahhh Poirot! Und dann auch direkt "Das Haus an der Düne", das hab ich erst kürzlich gelesen!!! Ein ganz toller Fall mit ihm!

    Die Krimireihe von Donna Leon interessiert mich auch schon sehr lange, aber bisher kam ich noch nicht dazu. Sind halt auch so viele Bände und ich hab eh schon so viele Reihen zu lesen :D

    Oh Momo <3 Daran hätte ich auch nie gedacht! Wegen Beppo oder Meister Hora - oder wegen beiden? Das Buch ist ja so klasse, das liebe ich sehr!

    Dino Park hab ich auch erst kürzlich gelesen (den Film kannte ich schon länger). Der alte Mann hier ist aber wirklich ein sehr einprägsamer, wenn auch unsympathischer, Charakter!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen