Empfohlener Beitrag

Leseplanung 2022

Freitag, 15. Oktober 2021

Woche vom 19.04.-25.04.2021

Mit diesem Wochenrückblick habe ich die beiden monatlichen Challenges abgeschlossen. Mal sehen, welche Bücher ich noch lese. Mit meiner Heftserie komme ich leider auch nicht so gut voran. Aber vielleicht wird es demnächst besser. Da ich ein Buch mit in die nächste Woche nehme, ist meine Leseliste nicht kürzer geworden.

Gelesen:
 
Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London (21.04.2021 - 320 Seiten)
Perry Rhodan 152 (23.04.2021 - 67 Seiten) 

Angefangene Bücher (28):
Perry Rhodan 153-168
Perry Rhodan 3105-3113
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Halbblutprinz
Jean M. Auel - Ayla und das Tal der Großen Mutter
Anne McCaffrey - Moreta, die Drachenherrin von Pern
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Sterben für Profis
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 3 Die flammende Welt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber
Nina MacKay - Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
Sheridan Winn - Vier zauberhafte Schwestern und der magische Stein
Josephine Angelini - Göttlich verloren
Stephen King - Das letzte Gefecht 
Lea Thannbach - Wiedersehen im Land der Weihnachtssterne
Ellen Barksdale - Tee? Kaffee? Mord! Miss Rittinghouse und die sprechenden Bücher 
Agatha Christie - Ein Mord wird angekündigt

Challengebücher:

Schnapp dir ein Buch aus deinem liebsten Genre. <3 - Schwierig Ben Aaronovitch - Die Flüsse von London (21.04.2021 - 320 Seiten) - Ich habe mich nun für Fantasy und eines meiner Lieblingsbücher entschieden. Die Fantasy war neben SciFi eine meiner ersten Lieblingsleserichtungen. Mittlerweile lese ich etwas breiter gefächert.

Bei der Montagsfrage ging es um das Leseverhalten. Da ich immer und überall lesen kann und will, gibt es bei mir so etwas nicht. Der Top Ten Thursday hatte diesmal ein unbuchiges Thema - nämlich Zeichentrick- oder Anime-Serien. Und bei der Freitagsfrage ging es darum, ob es noch mehr Bücherwürmer in der Familie gibt.

Liebe Grüße 

Christin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen