Mittwoch, 15. Juli 2020

Montagsfrage 13.07.2020

Heute bin ich wieder mal bei der Montagsfrage dabei, obwohl Montag schon vorbei ist. Die Montagsfrage kommt wie immer von Lauter und Leise und zum ursprünglichen Beitrag kommt ihr hier.

Die Montagsfrage #89 – Welche Tipps würdet ihr jungen (Literatur/Buch-)Bloggern geben?

Ich weiß nicht, ob ich die Richtige bin um anderen Bloggern Tipps zu geben. Ich selbst blogge seit ca. einem Jahr. Da gehöre ich selbst noch zu den jungen Bloggern.

Doch einiges gibt es schon.

Zunächst einmal, was du auf deinem Blog veröffentlichst ist richtig so. Jeder hat andere Interessen und andere Ansichten, so dass es hier kein richtig und kein falsch gibt. Mach das, wozu du Lust hast. Der Buchblog ist ein Hobby und soll in erster Linie Spass bringen.

Setze dich nicht unter Druck. Wenn es in Arbeit ausartet, ist irgendwas verkehrt. Man muss nicht an jeder Aktion immer teilnehmen. Man muss auch nicht jede Challenge schaffen. Alles ist freiwillig, nichts muss.

Und wie seht ihr das so?

Liebe Grüße Christin

1 Kommentar:

  1. Liebe Christin,

    ich gebe dir absolut recht. Bei den meisten von uns ist der Blog ein Hobby, also ein persönlicher Blog und das ist auch gut so.
    Es sollte nicht in Stress ausarten, denn dann ist es mehr Arbeit als alles andere.
    Schließlich soll es Spaß machen :-)

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen