Empfohlener Beitrag

Challenge - Monatsübersicht April 2021

Samstag, 9. Mai 2020

Follow Friday 08.05.2020

freitagsfrage4 
Die Freitags-Frage wurde von Yvonne übernommen und findet jetzt auf ihrem Blog statt.

Frage vom 08.05.2020
Nehmt ihr an Leserunden teil oder bei Wanderbüchern? Wenn ja, auf welchen Kanälen und was reizt euch daran?

Bisher habe ich noch nicht an solchen Aktionen teilgenommen. Ich weiß auch gar nicht so genau, ob das was für mich wäre. Mein Lesetempo und Lesegeschmack sind ziemlich speziell. Manchmal hab ich auch plötzlich keine Lust mehr auf das Buch und suche mir ein anderes. Das wäre bei eine Leserunde nicht ganz so gut.
Wanderbücher sind wieder eine andere Sache. Seit einigen Jahren lese ich fast ausschließlich Ebooks. Diese haben den Vorteil, dass ich auch im Dunkeln lesen und die Bücher überall mit hin nehmen kann. Richtige Bücher habe ich zwar auch noch, lese sie aber nur noch selten. Die Wanderbücher überlasse ich aus diesem Grund den anderen, weil ich mir sowieso das Ebook hole, wenn es mich interessiert.

Liebe Grüße Christin

6 Kommentare:

  1. Ich lese auch fast ausschliesslich ebooks - gerade lese ich mal wieder Print, und ich bemerke die grossen Nachteile. Die du auch schon erwähnt hast - im Dunkeln und Unterwegs - das sind zwei riesen Nachteile eines Prints - weswegen ich noch länger als normal brauche.

    Ein schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,

    ja die Vorteile der eBooks liegen auf der Hand, ABER es gibt auch kleine Leselämpchen, die man in eine Printausgabe klemmen kann und dann ist das Lesen im dunklen Schlafzimmer im Bett kein Problem mehr. So habe ich es jedenfalls gelöst. ;)

    Und ich bevorzuge noch immer die Prints. Ich bin dahingehend ein Gefühlsmensch und mag es ein richtig Buch in der Hand zu halten.
    Bin den eBooks aber nicht abgeneigt und mein ebook-SuB quillt schon fast über. :D

    Liebe Grüße,
    RoXXie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das gute beim ebook-SuB ist, das man ihn nicht sehen kann. Da muss man auch nichts erklären, wenn er so hoch ist. Das Platzproblem ist bei prints auch etwas schwierig. Ich kann mich ja von keinem Buch trennen.
      Liebe Grüße Christin

      Löschen
  3. Huhu,

    E-Books lese ich ja eher weniger. Ich will immer mehr lesen, schaffe es aber nicht. Ich mag normale Bücher viel zu sehr.

    LG Corly

    AntwortenLöschen
  4. Mein eBook-SuB ist auch sehr undsichtbar und sehr hoch :-)

    Ich hab früher viele Leserunden mitgemacht, in letzter Zeit nur noch ganz selten.

    Meinen Beitrag findest Du hier: https://buechersindfliegendeteppiche.wordpress.com/2020/05/08/follow-friday-13-2/

    LG Babsi



    AntwortenLöschen
  5. Man muss es halt mal ausprobieren. Ich war auch erst skeptisch und dann hat es mir gefallen. Leider ist das Niveau arg gesunken und so nehme ich kaum noch an LR teil.

    AntwortenLöschen