Empfohlener Beitrag

Leseplanung 2022

Donnerstag, 11. November 2021

Top Ten Thursday 11.11.2021 - Bücher bis zum Jahresende


Auch in dieser Woche gibt es einen Top Ten Thursday und der ist wirklich gefährlich für mich. Aleshanee möchte nämlich wissen, welche 10 Bücher wir dieses Jahr noch lesen wollen. Ich habe heute noch Restlisten aus 2020 wegen einer ähnlichen Frage offen.

Aber jetzt mal Butter, ach nee Bücher auf den Tisch. Ich könnte schon allein mit den noch ausstehenden Challenge-Büchern 10 zusammen bekommen. Aber darum geht es hier nicht. Da fang ich dann mal an.

1. Die Chroniken von Narnia 1 von C.S. Lewis

Das ist das einzige Buch, dass mir noch für die Kinderbuch-Challenge aus 2019 fehlt. Noch ein Jahr möchte ich das wirklich nicht mitschleppen.

2. Eine (sehr) kurze Geschichte des Lebens von Henry Gee

Diesen Titel habe ich mir erst vor kurzem über NetGalley gesichert und möchte ihn unbedingt schnell lesen.

3. Kinderklinik Weißensee - Zeit der Wunder von Antonia Blum

Dieser Titel stammt noch aus dem NetGalley Weihnachtskalender 2020. Er liegt also schon einige Zeit auf dem SuB.

4. Chroniken von Alice: Finsternis im Wunderland von Christina Henry

Diesen Titel hatte ich in 2020 schon einmal auf so einer Liste stehen. Da hatte ich das Buch aber noch nicht. Dieses Jahr habe ich es nun bekommen, aber noch nicht gelesen.

5. Jenseits der Zeit von Xixin Liu

Mit dem 3. Band kann ich diese Reihe abschließen. Ich bin schon ziemlich gespannt auf das Ende.

6. Die Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier

Nachdem ich letztlich mal wieder die Filme im Fernsehen angeschaut habe, hatte ich Lust darauf auch die Bücher zu lesen, um die Unterschiede zum Film rauszufinden. Ja, ich weiß das es drei Teile sind.

7. Rehragoutrendezvous von Rita Falk

Der neue von Rita Falk liegt hier auch schon bereit, aber da fällt mir ein ich habe noch den einen oder anderen der vorherigen Bände offen. Mist!

8. Der Papiermagier von Charlie N. Holmberg

Ich liebe den ersten Band der Reihe. Außerdem bin ich gespannt, was bei der geplanten Verfilmung rauskommt. Aber diesen Monat lese ich erstmal den dritten Teil.

9. Madame Curie und die Kraft zu träumen von Susanna Leonard

Ich liebe die Reihen über die großen Frauen der Geschichte. Madame Curie hat mich schon als Jugendliche fasziniert. Außerdem hat sie mit ihren Nobelpreisen in zwei unterschiedlichen Sparten mehr erreicht als die meisten Männer.

10. Verstand und Gefühl von Jane Austen   

Bisher kenne ich nur "Stolz und Vorurteil". Deshalb bin ich ziemlich gespannt auf dieses Buch. Die Neuverfilmung habe ich aber gesehen.


Natürlich weiß ich schon jetzt, dass ich einen Großteil der Bücher nicht schaffen werden. Es sind ja auch noch einige Challenge-Bücher offen. Aber den Rest nehme ich in 2022 mit. Es gibt ja kein Verfallsdatum für Bücher. Und ich liebe Herausforderungen.

Was habt ihr noch vor in 2021?

Liebe Grüße 

Christin

4 Kommentare:

  1. Hallo Christin,
    wir haben ein Buch gemeinsam: "Eine (sehr) kurze Geschichte des Lebens". ich habe auch heute schon damit angefangen und die ersten Kapitel sind sehr unterhaltsam, auch wenn man mit wissenschaftlichen (Tier)Namen fast erschlagen wird. Die Chroniken von Alice liegen auch auf meinem Sub werden aber vermutlich in diesem Jahr nicht mehr gelesen. NARNIA habe ich schon gelesen, vor Urzeiten, aber das hat mir nicht so gefallen, da schaue ich mir lieber die Filme noch einmal an.
    Die anderen Bücher kenne ich höchstens vom Sehen.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein TTT: https://wp.me/p9WDjt-h0s

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,

    das mit den Büchern auf den Tisch gefällt mir. :D

    Von deinen Auserwählten kenne ich zwei Titel: "Chroniken von Alice: Finsternis im Wunderland" und die Edelstein-Trilogie habe ich auch gelesen. Die Edelstein geht runter wie nichts und macht sehr viel Spaß. Die Filme kenne ich zwar nicht, doch die Bücher habe ich gern gelesen. Die sind eigentlich überhaupt (!) nicht mein Genre. :D Und Alice in ihrer Finsternis ist schön düster.

    Ich denke, es ist nicht wichtig, dass man alle Listen wegliest, sondern einfach, dass man Freude an Büchern und am Lesen hat.

    Schöne Lesezeit!

    Liebe Grüße,
    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    jetzt habe ich erst einmal den Papiermagier gegoggelt, alleine der Titel hört sich schon klassse an und was man bei Ama liest klingt wirklich gut. Gelesen habe ich nur Jane Austen in meinen jungen Jahren und die Narnia Chroniken kenne ich als Film. Viel Spaß mit den Büchern. LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Schönen guten Morgen!

    Ahhh Die Chroniken von Narnia! Die Reihe mag ich sehr gerne und die hab ich sogar in diesem Jahr nochmal gelesen gehabt! Also unbedingt lesen :)

    Die Chroniken von Alice, da hatte ich den ersten Teil gelesen, den ich auch gut fand, aber ich hab bisher keine Ambitionen gehabt, den zweiten auch noch zu lesen... warum auch immer ^^
    Dafür hab ich jetzt das "Peter Pan" Buch von ihr im Visier :)

    Von Xixin Liu hab ich den ersten Band gelesen, der mich leider nicht überzeugt hat. Aber ich wünsch dir viel Spaß mit dem Abschluss der Trilogie, dir scheint es ja gut zu gefallen!

    Auch von Der Papiermagier war ich von Band 1 nicht so begeistert und hab dann auch die Fortsetzungen nicht mehr gelesen...

    Die Edelstein Trilogie mochte ich damals aber gerne. Den Film dazu fand ich allerdings schrecklich *lach* Ich hab den ersten nicht mal bis zum Ende angeschaut :D

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen