Empfohlener Beitrag

Leseplanung 2022

Donnerstag, 28. Oktober 2021

Top Ten Thursday 28.10.2021 - Schauriges für Halloween


Auch diese Woche lädt Aleshanee uns wieder ein beim Top Ten Thursday mitzumachen. Passend zum Wochenende geht es um 10 Bücher, die uns perfekt auf Halloween einstimmen.

Also dann viel Spass.

1. Titanic-World von Sigrid Aust-Jones

An und für sich ist ja der Untergang der Titanic schon ein gruseliges Ereignis, aber was ist wenn die Verstorbenen sich für die Störung ihrer Ruhe rächen? Und wenn ihr Andenken als Vergnügungspark missbraucht wird?

2. Scream Street von Tommy Donbavand

Ein perfekter Einstieg für Kinder. Nicht zu gruselig und mit all den Figuren, die man sich an Halloween wünscht (Mumien, Vampire u.a.)

3. Der Hexer von Wolfgang Hohlbein

Die Romanreihe über Robert Craven, den Hexer, wurde hauptsächlich von Wolfgang Hohlbein geschrieben. Sie basiert lose auf dem Cthulhu-Mythos von H. P. Lovecraft über das unsagbar Böse.

4. H. P. Lovecraft

Natürlich muss der Meister des Grauens hier genannt werden. Trotz seiner umstrittenen Person werde ich sicher noch das eine oder andere Buch von ihm lesen.

5. T93 und Nephilim von Clayton Husker

Zombies sind mittlerweile ein fester Bestandteil des Horror-Genres. Hier mal ein etwas anderer Ansatz dazu. Auch Zombies sind nur Menschen, trotzdem fressen sie am liebsten dein Gehirn.

6. Brennen muss Salem - Stephen King

Dies ist das bisher einzige Buch, das ich wirklich tagsüber zuende lesen musste. Und ich bin nicht so zimperlich. Als Hörbuch wäre ich nie zum Schluss gekommen.

7. Die letzten Kinder von Schewenborn - Gudrun Pausewang

Die letzten Kinder von Schewenborn - Bild 1 - Klicken zum Vergößern

Auch das ist für mich Horror und hat mich nach dem Lesen lange Zeit beschäftigt.

8. Nightmares! Teil 1-3 von Jason Segel und Kirsten Miller

Zur Abwechslung hier noch mal ein Kinderbuch über den Umgang miteinander und den eigenen Ängsten. Ich finde es allerdings erst für größere Kinder geeignet.

9. Das Labyrinth des Fauns von Cornelia Funke und Guillermo del Toro

Cover des Buches Das Labyrinth des Fauns (ISBN: 9783733505523)


Hier habe ich bereits den Film gesehen und möchte demnächst das Buch lesen. Wer hier meint, das wäre für Kinder geeignet, hat sich nicht damit auseinander gesetzt.

10. Das Grauen von Dunfield von William Meikle

Über dieses Buch bin ich bei der Recherche für diesen Beitrag gestoßen. Ist ähnlich wie der Nebel in der Grundstruktur aufgebaut. Will ich auf jeden Fall mal lesen.


Damit habt ihr mein Schauriges für Halloween kennen gelernt.

Schönes Gruseln

Christin

3 Kommentare:

  1. Hi Christin!

    Ahhhh du hast auch einen King dabei! Den hab ich letztes Jahr (?) nochmal gelesen und ich finde auch, das ist eine ganz tolle Vampirgeschichte mit sehr unheimlicher Atmosphäre :D

    Die Nightmares Reihe! Cool dass die auch auftaucht! Damals gabs ja einen kleinen Hype um den ersten Band und dann hat man irgendwie nichts mehr davon gehört. Ich selber hab allerdings tatsächlich auch nur den ersten Band gelesen.

    DAs Labyrinth des Fauns ist großartig! Ich hab erst das Buch gelesen und danach den Film gesehen (ich kannte ihn noch nicht) und Cornelia Funke hat den Film wirklich mega gut in der Geschichte umgesetzt. Mal andersrum - aber es hat funktioniert!

    Von Lovecraft kenne ich nur ein Buch, aber da weiß ich den Titel nicht mehr. Über den Cthulhu Clan kenne ich nur verschiedene Hörspielversionen, wollte ich aber auch schon immer mal lesen.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,

    gleich das erste Buch von deiner Liste klingt interessant, obwohl es von den Grundzügen sofort an "Jurassic Park" denken lässt.

    Obwohl ich eine begeisterte Horror-Leserin bin, habe ich noch nie etwas von Lovecraft gelesen. Irgendwann werde ich sicher ein Buch von ihm versuchen.

    "Brennen muss Salem" habe ich vor Jahren gelesen. Und weil es schon so lange her ist, habe ich mir vor einiger Zeit das Hörbuch gegönnt.

    "Das Grauen von Dunfield" spricht mich auch an. Das habe ich vor einiger Zeit auf meine Merkliste gesetzt. Aber ich bin mir unsicher.

    Ich wünsche dir schön-schaurige Lesestunden!

    Gruselige Grüße,

    Nicole
    Zeit für neue Genres

    AntwortenLöschen
  3. hallo,
    ja, King ist wohl ein Meister des genres, er ist auf jedem Blog dabei. Und immer wieder mit anderen Titeln, was seine Vielfalt zeigt. Das labyrinth des Fauns steht noch auf meiner Suchliste, das möchte ich unbedingt lesen. Hohlbein habe ich mal in den 90er gelesen, da kann ich mich kaum dran erinnern. Schöne Auswahl. :Liebe Grüße und schönes Wochenende Petra

    AntwortenLöschen