Empfohlener Beitrag

Challenge - Monatsübersicht März 2021

Dienstag, 26. Januar 2021

Die Montagsfrage - Bücher-Abbruch


Die Montagsfrage von Antonia beschäftigt sich diesmal mit dem Abbruch von Büchern.

Die Montagsfrage #109 – Wann, bzw. auf welcher Grundlage entscheidest du, ein Buch nicht zu Ende zu lesen? Oder quälst du dich durch jedes Buch? (Aequitas et Veritas)

 

Das habe ich wirklich ganz, ganz selten und wenn doch mal ein Buch mich so gar nicht mitnimmt, versuche ich es meist später noch einmal.

So war es bei mir mit Momo. Als ich dieses Buch das erste Mal gelesen habe, fand ich es nur langweilig und trocken. Ich habe es erst eine ganze Zeit später zuende gelesen und konnte über mein vorheriges Urteil nur den Kopf schütteln. Es war halt nicht das richtige Buch zur richtigen Zeit.

Aktuell warten noch 2 Bücher darauf, dass ich sie mir noch einmal vornehme. Das ist zum einen der Schwarm von Schätzing. Das Buch hatte ich mir voller Vorfreude gekauft, aber entnervt aufgegeben. Hier half auch nicht meine zweite Taktik (die langweiligen Passagen zu überspringen oder zum Schluss vorzuspringen), dafür war der Inhalt einfach zu vielschichtig. Das zweite Buch ist Der Herr der Ringe. Ich weiß, dass viele davon begeistert sind. Die Filme finde ich auch gut, aber der Schreibstil ist nicht meins.

Sonst kann ich es gar nicht leiden, halb angefangene Bücher zu haben. Dann lieber schnell durch. Aber ehrlich gesagt, gibt es wenig Bücher, die ich nicht gerne zuende lese. Und das ist auch gut so. Wenn es in Qual ausartet, sollte man es wirklich lieber sein lassen.

Liebe Grüße Christin

Keine Kommentare:

Kommentar posten