Empfohlener Beitrag

Leseplanung 2022

Donnerstag, 2. Juli 2020

Top Ten Thursday 02.07.2020 - Autoren mit E


Wir schreiten weiter im Alphabet vor und diese Woche möchte Aleshanee von uns Autoren mit E wissen.
Zum Originalbeitrag geht es hier.

Autoren mit E habe ich jetzt noch nicht so viele gelesen. Schauen wir mal wie weit ich komme.

1. Michael Ende
Michael Ende hat mit Momo, der unendlichen Geschichte und Jim Knopf so einige Klassiker der Kinderbuchliteratur geschaffen.

2. Gabriella Engelmann
Hier mag ich insbesondere die Märchenadaptionen, die die Märchen harmonisch mit der Jetzt-Zeit verbinden.

3. Umberto Eco
Das bekannteste Buch von ihm ist unzweifelhaft Der Name der Rose. Das steht definitiv noch auf meiner Leseliste.

4. Walter Ernsting
Walter Ernsting ist ein großartiger Sciene-Fiction-Autor und besser bekannt unter seinem Pseudonym Clark Darlton. Er ist Mitbegründer der Perry-Rhodan-Serie.

5. Andreas Eschbach
Bisher kenne ich von ihm nur die Verfilmung zum Jesusvideo. Leseliste auf jeden Fall.

6. Gulia Enders
Ihr Buch Darm mit Charme möchte ich auf jeden Fall einmal lesen.

7. Joseph Freiherr von Eichendorff
Ich lese auch gerne mal Gedichte.

8. Steven Erikson
Gelesen habe ich von ihm noch nichts. Er schreibt vor allem Sciene Fiction.

9. Amy Ewing
Von ihr habe ich die Juwel-Reihe auf meiner Leseliste stehen.

10. Akram El-Bahay
Hier möchte ich die Bibliothek der flüsternden Schatten und die Flammenwüste lesen.

Puh, das war jetzt schwieriger als gedacht.

Ich bin gespannt auf eure Autoren.

Liebe Grüße Christin

5 Kommentare:

  1. Huhu! Gabriella Engelmann haben wir gemeinsam. :-) Ansonsten kenne ich vom Namen her Umberto Eco, Michael Ende, Andreas Eschbach und Herrn von Eichendorff. :-)
    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin!

    Da hast du deine Liste ja doch voll bekommen :)
    Gemeinsam haben wir Eschbach (hab schon sehr viel von ihm gelesen und die meisten finde ich große Klasse), Umberto Eco (wobei ich Der Name der Rose schon etwas zäh fand) und Michael Ende (von ihm mochte ich vor allem Momo und Die unendliche Geschichte)

    Von Amy Ewing hab ich mal in Das Juwel reingelesen, aber das war leider nicht so meins.
    Von Akram El Bahay hatte ich mal in "Henriette und der Traumdieb" reingeschnuppert, aber auch das hat mich nicht so überzeugen können. Allerdings hab ich schon gehört, dass die Flammenwüste Bücher sehr gut sein sollen!

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,
    Wir haben heute Gabriella Engelmann gemeinsam. Ansonsten bin ich echt schwer darin mir Namen zu merken. Meistens merke ich mir doch nur die Titel. Aber ich glaube Amy Ewing sagt mir was. Auch Michael Ende kenne ich.

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christin, :)
    wow, wir haben gleich vier Autoren gemeinsam: Michael Ende, Gabriella Engelmann, Amy Ewing und Akram El-Bahay. Es gibt auch scheinbar nicht so viele Autoren mit E, denn Michael Ende und Andreas Eschbach habe ich schon einige Male gesehen.
    Giulia Enders hätte ich auch mit auf meine Liste setzen können, denn um ihr Buch schleiche ich schon länger herum. Das Thema ist interessant. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Christin :)

    Ich fand das E auch überhaupt nicht einfach und musste am Ende leider auch auf meinen SuB zurückgreifen.
    Gemeinsam haben wir Amy Ewing und Andreas Eschbach, wobei letzteres unter den SuB-Kandidaten ist.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Meine Autoren mit E

    AntwortenLöschen