Empfohlener Beitrag

Leseplanung 2022

Donnerstag, 2. April 2020

Top Ten Thursday 02.04.2020 - Autoren mit B



Aleshanee hat den Top Ten Thursday übernommen und stellt uns jede Woche eine neue Aufgabe. Weitere Hinweise und ihren Beitrag dazu findet ihr hier

Diese Woche waren Bücher von Autoren mit dem Nachnamen B gesucht. Ich habe nur solche ausgesucht, die ich auch gelesen habe. Ich finde auch hier gibt es noch viel mehr interessante. Die Reihenfolg ist keine Rangfolge.

1. Barksdale, Ellen - Tee? Kaffee? Mord!
Als Nathalie Ames von ihrer Tante ein Hotel mit Restaurant erbt, ahnt sie noch nicht was alles auf sie zukommt. Eigentlich hat Nathalie alles was sie braucht, einen super Job und einen tollen Freund. Deshalb möchte sie das Hotel auch gleich weiter verkaufen. Wenn da nicht diese Klausel im Testament wäre. Deshalb übernimmt sie erst mal für ein Jahr die Leitung des Betriebes und stellt dann fest, dass ihre Tante unterstützt durch die Köchin immer wieder dem hiesigen Polizisten bei seiner Arbeit unter die Arme gegriffen hat.

2. Blair, Annette
Hexen und die Liebe, das ergibt noch mehr Chaos als bei normalen Leuten. Doch auch zu jeder Hexe gibt es den passenden Deckel.

3. Berg, Ellen
Wer kennt sie nicht, die (k)ein-Reihe von Ellen Berg. Hier habe ich bisher folgende Romane gelesen: Das bisschen Kuchen und Ich will es doch auch.


4. Bourne, J.L. - Tagebuch der Apokalypse 1-4
Der Leser erfährt, wie der Weltuntergang von sich geht, in Form von Tagebucheinträgen. Die Menschen sterben an einem Virus, das aus China eingeschleppt wurde. Später stehen sie als Zombies wieder auf. Als die Regierung in den USA versucht, mittels schwerer Geschütze Ordnung zu schaffen, wird alles nur viel schlimmer. Dazwischen stehen immer noch geheime Organisationen und Gruppen, die ohne Rücksicht auf Andere ihre Interessen vertreten.

5. Burnett, Frances Hodgson
Von ihm sind die beiden bekannten Romane Der kleine Lord und Der geheime Garten.

6. Bradley, Alan - Flavia de Luce
Chemie ist das was Flavia vor allem interessiert. In ihrem Labor mischt sie nicht nur harmlose Rezepturen zusammen, sondern auch giftige Substanzen. Doch als das Mädchen eine Leiche im Garten entdeckt, kann sie ihre Kenntnisse das erste Mal in echt anwenden. Und hofft am Ende, dass sie als Detektivin nicht zu gut ist.

7. Bond, Michael
Michael Bond ist nicht nur der Schöpfer von Paddington-Bär, sondern auch von Monsieur Pamplemousse und seinem vierbeinigen Partner Pommes Frites. Ein Krimi im kulinarischen Bereich von Frankreich. Vorsicht, nicht hungrig lesen!

8. Brook, Meljean
Steampunk der besonderen Art vereint mit Angelegenheiten des Herzens

9. Brooks, Terry
Terry Brooks hat eine Reihe von dystopischen Büchern geschrieben. Heute empfehle ich das 1. einer Reihe Die Grossen Kriege 1 - Kinder der Apokalypse. Es gibt Feen, Dämonen, Menschen und alle können ihrem Schicksal nicht entrinnen.

10. Bagus, Anja
Von ihr möchte ich ihre Reihe Aetherherz empfehlen. Auch dabei handelt es sich um Steampunk. Und Handlungsort ist Deutschland.

Das waren meine 10. Ich hoffe ihr findet sie interessant.

Liebe Grüße Christin

11 Kommentare:

  1. Hi Christin,

    eine interessante Liste :)
    Ich kenne davon nur Anja Bagus, von ihr mochte ich die Aetherhertz Reihe mit Annabelle Rosenhertz sehr!
    Noch besser gefällt mir die Flavia Reihe! Das Mädel ist mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen und ich hoffe, dass es bald den nächsten Band gibt :)

    Ansonsten muss ich tatsächlich passen - nur Terry Brooks ist mir vom Namen her bekannt, aber ich hab nichts gelesen.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Flavia ist mir auch ans Herz gewachsen. Danke für deinen Besuch.
      Liebe Grüße Christin

      Löschen
  2. Hallo Christin, :)
    gelesen habe ich keines, aber Flavia de Luce ist mir ein Begriff. Interessant klingt es ja schon. :)
    Ansonsten kommt mir Terry Brooks vom Namen her bekannt vor.^^
    Ansprechend finde ich das erste Buch, das du hier vorstellst. Das klingt gut. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. TKM ist sehr interessant. Es gibt jetzt so viele schöne neue Arten von Krimis.
      Liebe Grüße Christin

      Löschen
  3. Huhu Christin :)

    Von Terry Brooks habe ich heute auch ein Buch auf der Liste stehen, das mich aber leider nicht wirklich überzeugen konnte.
    Ansonsten sagt mir spontan nur Flacia de Luce etwas, aber auch davon habe ich noch nichts gelesen.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christin
    Ich kenne leider keine Autorin und keinen Autor von deiner Liste.
    Mein Beitrag



    Bleibt gesund!

    LG Barbara

    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kein Problem. Ich finde es immer interessant, wie unterschiedlich die Bücher sind, die man hier sieht.
      Liebe Grüße Christin

      Löschen
  5. Hallo Christin,
    die Flavia de Luce -Reihe von Alan Bradley habe ich auch gelesen, also zumindest die ersten drei Teile. :-)
    Die Bücher von Frances Hodgson Burnett habe ich auch gelesen. Ich mag ihre Geschichte sehr und musste direkt mal nachschauen, warum ich sie nicht genannt habe. Ich habe die Rezensionen unter H angelegt. :-)
    Ansonsten kenne ich nur noch Ellen Berg, aber gelesen habe ich keine Bücher von ihr.
    Liebe Grüße
    Tinette

    AntwortenLöschen
  6. Hi Christin,

    von deiner Auswahl habe ich noch kein Buch gelesen. Mich reizt allerdings die Schmuckausgabe zum geheimen Garten aus dem Coppenrath Verlag. Die sieht richtig toll aus!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Christin,

    aus Deiner Liste kenne ich nur Ellen Berg. Die Reihe von ihr möchte ich auch schon lange lesen, habe es nur bisher nicht geschafft.

    Liebe Grüße
    Conny

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Christin,

    von deiner Liste kenn ich auch nicht sooo viele Bücher. Von Ellen Berg hab ich ein paar gelesen. Die meisten davon mochte ich, aber nicht alle.
    Sonst hab ich von Flavia de Luce noch den ersten Teil gelesen, aber das war einfach nichts für mich.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen