Empfohlener Beitrag

Challenge - Monatsübersicht März 2021

Freitag, 16. Juli 2021

Woche vom 22.03.-28.03.2021

Da bin ich ja mit meinem Aktuellem und den Wochenrückblicken ganz schön in Rückstand. Aber was solls. Hier kommt die Wochenzusammenfassung.
 
Gelesen:
Rita Falk - Dampfnudelblues (22.03.2021 - 189 Seiten)
Rachel Joyce - Miss Bensons Reise (24.03.2021 - 374 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 3102 (25.03.2021 - 160 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 147 (25.03.2021 - 71 Seiten)
Perry Rhodan Nr. 148 (28.03.2021 - 67 Seiten)
 
Angefangene Bücher:
Perry Rhodan 149-160
Perry Rhodan Nr. 3103 - 3109
G.A. Aiken - Lions-Leichte Beute
Sharon Ashwood - Vampirdämmerung
J. K. Rowling - Harry Potter und der Halbblutprinz
Jean M. Auel - Ayla und das Tal der Großen Mutter
Anne McCaffrey - Drachentrommeln
Miriam Rademacher - Banshee Livie: Sterben für Profis
Rachel E. Carter - Magic Academy Die Prüfung
Elspeth Cooper - Die wilde Jagd
Kristina Guenak - Engel lieben gefährlich
C.S. Pacat - Die Prinzen (Sammelband) - Band 2 Das Duell der Prinzen
Anna Ruhe - Die Duftapotheke 2 Das Rätsel der schwarzen Blume
Margit Auer - Die Schule der magischen Tiere 3
Anja Bagus - Aether 03 - Aethersymphonie
V.C. Andrews - Blumen der Nacht
Genevieve Cogman - Die Bibliothekare 2 Die maskierte Stadt
Rick Riordan - Percy Jackson Der Fluch des Titanen
Cixin Liu - Der dunkle Wald
Yasmine Galenorn - Das dunkle Volk: Winternacht
Marah Woolf - MondSilberZauber
Nina MacKay - Aschenputtel und die Erbsen-Phobie
Sheridan Winn - Vier zauberhafte Schwestern und der magische Stein
Josephine Angelini - Göttlich verloren
Stephen King - Das letzte Gefecht (1225 Seiten)
Lea Thannbach - Im Land der Weihnachtssterne (407 Seiten)

Wie bereits in der letzten Woche geschrieben, habe ich die Challenge-Bücher für März alle gelesen. Weniger gut sieht es bei meiner Perry-Rhodan-Challenge aus. Hier bin ich schon einige Hefte in Rückstand. 

Meine Bücherliste nimmt schon wieder beängstigende Ausmaße an. Es stehen schon wieder 26 Bücher drauf. Dabei wollte ich hier doch unter 20 bleiben. (Ich habe einfach zuviel angefangene Serien.)

Der Top Ten Thursday war ein bißchen knifflig, da ich eher wenig Titel mit wenig Buchstaben habe. Es sind dann trotzdem 10 geworden. Veröffentlicht habe ich den Beitrag aber erst im April.

Genauso war es auch mit der Freitagsfrage von Yvonne.

Liebe Grüße 

Christin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen