Montag, 11. Mai 2020

Montagsfrage #81



Montagsfrage #81 - Wie steht ihr zu Kurzgeschichten?

Heute nehme ich mal wieder an der Montagsfrage teil, weil ich das Thema richtig super finde.

Natürlich kenne ich Kurzgeschichten aus dem Deutschunterricht. Dort waren sie immer eine Randerscheinung und Gegenstand der "von allen geliebten" Interpretation. Gut, die Interpretationen waren nicht so meins, aber gelesen habe ich sie immer gerne.

Dann habe ich die Darkover-Anthologien für mich entdeckt. Das waren die ersten Kurzgeschichten, die ich wirklich verschlungen habe. Das sind alles Geschichten, die im Darkover-Universum von Marion Zimmer Bradley angesiedelt sind. Das meiste sind Geschichten von Fans, aber die Autorin hat sie alle selbst ausgewählt. Dies hat mich dann auch für Kurzgeschichten begeistert. Vor kurzem habe ich außerdem eine tolle Kurzgeschichten-Sammlung von Doctor Who gelesen. Also immer her mit den Kurzgeschichten.

Ich schreibe ja auch selbst. Begonnen habe ich damit, weil ich schon immer mal einen Roman schreiben wollte. Wegen Corona stecke ich aktuell in einer Schreibblockade und kann an meinem Roman nicht weiterarbeiten. Es würde das Endergebnis verderben. Aber ich habe festgestellt, dass ich auch Kurzgeschichten schreiben kann. Mit einer guten Idee kann ich auch eine hübsche kleine Geschichte auf´s Papier zaubern. Also auch hier mag ich Kurzgeschichten sehr gerne.

Alles in allem kann man sagen, ich bin neuerdings ein Fan von Kurzgeschichten.

Liebe Grüße Christin

Kommentare:

  1. Hallo Christin,
    ich finde es richtig gut, dass du selbst Kurzgeschichten schreibst. Ich nehme mir das öfter vor einmal selbst eine Geschichte zu schreiben, aber mir fehlt aktuell noch die Idee dazu.

    Liebe Grüße
    Jay von "Bücher wie Sterne"

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Christin,
    es gibt schon sehr viele gute Kurzgeschichten. Teils versteckt in Anthologien, die oftmals durchmischt sind, da die Kurzgeschichten nur selten entkoppelt veröffentlicht werden.
    Viele Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Christin,

    die Geschichten von Marion Zimmer Bradley kenne ich noch gar nicht. Muss ich mich mal drüber schlau machen. "Darkover" klingt für mich nach Dark Fantasy. Liege ich da richtig?

    Hab eine schöne Woche!
    Liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christin,

    Marion Zimmer Bradley mochte ich früher sehr. Die Kurzgeschichten kenne ich allerdings nicht.
    Wieso hast Du "wegen" Corona eine Blockade?

    Viele Grüße
    Petrissa

    AntwortenLöschen